1.  Schutzimpfungen: Pakt zwischen Betriebsärzten und Barmer

[12.12.2018] Die Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin (DGAUM) und die Barmer haben eigenen Angaben zufolge den bundesweit ersten Selektivvertrag zur Regelung von Schutzimpfungen durch Betriebsärzte geschlossen.  mehr»

2.  Niedersachsen: TeleVERAH soll bald landesweit starten

[04.12.2018] Fünf Projektpraxen in Osnabrück haben die Tele-VERAH erprobt. Nun soll das Vorhaben landesweit ausgerollt werden. Angedacht ist die Finanzierung des Projekts im Rahmen eines Add-on-Vertrags.  mehr»

3.  Zwischenbilanz: Praxisnetze werden zu intersektoralen Versorgern

[28.11.2018] Die Graswurzelarbeit funktioniert: Praxisnetze entwickeln sich allmählich zum Nukleus für eine qualitätsgesicherte, integrierte und sektorenübergreifende Versorgung.  mehr»

4.  Digitale Assistenz: Tür auf für ein neues Praxismanagement

[27.11.2018] "Integrierte Versorgung" als Modell ist in Deutschland nicht in die Gänge gekommen. Die Digitalisierung bietet aber die Chance für einen großen Wurf, meint unser Gastautor.  mehr»

5.  Offene Sprechstunden: Auch Hausärzte wollen Geld aus Extrabudget

[15.11.2018] Der Deutsche Hausärzteverband sieht noch Nachbesserungsbedarf beim Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG).  mehr»

6.  Baden-Württemberg: Drei von vier Ärzten machen bei Diabetesvertrag mit

[14.11.2018] Der Facharztvertrag Diabetologie, der April 2017 von AOK Baden-Württemberg und Medi Baden-Württemberg gestartet wurde, kommt nach Angaben  mehr»

7.  Practica: „Potenzial der HZV noch nicht ausgeschöpft“

[07.11.2018] Das Potenzial der hausarztzentrierten Versorgung (HZV) ist mit der Beteiligung von derzeit 17.000 Hausärzten und rund fünf Millionen Versicherten noch nicht ausgeschöpft. Dies liegt auch daran, dass bei der HZV ständig bessere Honorare mit Fallwerten von zum Teil über 100 Euro erzielt werden können.  mehr»

8.  Bremen: Neue Runde im Knatsch um HZV

[29.10.2018] Hausärzteverband und AOK pflegen eine Dauerfehde über die HZV. Jetzt will die Kasse zusammen mit der KV einen Vollvertrag zur hausarztzentrierten Versorgung auflegen.  mehr»

9.  Versorgungsvereinbarung in Westfalen-Lippe: MFA versorgt mit bei Crohn und Colitis

[24.10.2018] Ein Vertrag der KVWL mit Kassen erprobt die intensivierte Versorgung von CED-Patienten. Fachärzte können Leistungen an besonders qualifizierte Fachangestellte delegieren.  mehr»

10.  "Shared Decision Making": Gemeinsam entscheiden, gut therapieren

[17.10.2018] Teilnehmende Hausärzte in Bremen und Bremerhaven können die Leistung abrechnen.  mehr»