1.  Pädiatrie-Modul: 180.000 junge Patienten nehmen am HZV-Programm teil

[14.10.2019] Fünf Jahre nach dem Start des Pädiatrie-Moduls im Vertrag zur Hausarztzentrierten Versorgung (HZV) in Baden-Württemberg ziehen die Initiatoren eine pos  mehr»

2.  Kommentar zu den GKV-Finanzen: Zu kurz gesprungen

[09.10.2019] Die Ausgaben der GKV werden schneller steigen als ihre Einnahmen. Als Schlussfolgerung darauf, nur Kostensenkung zu fordern, greift zu kurz.  mehr»

3.  Ärzte und Kassenpatienten: Hausarztprämie fände breite Zustimmung

[09.10.2019] Eine Umfrage zeigt auf: Sechs von zehn Ärzten rechnen damit, dass sich die Gesundheitsversorgung bis 2030 verschlechtern wird. Ein Primärarztmodell hingegen kommt bei Ärzten und Patienten gut an.  mehr»

4.  BÄK-Chef Reinhardt: „Als Prügelknabe stehe ich nicht zur Verfügung“

[09.10.2019] Dr. Klaus Reinhardt ist seit 130 Tagen BÄK-Präsident. Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" spricht er über seinen Start, Spahns Gesetzesflut und verrät, dass die GOÄ so gut wie fertig ist.  mehr»

5.  Baden-Württemberg: Alle Partner zufrieden mit HzV-Vertrag

[01.10.2019] Nach zehn Jahren Hausarztzentrierter Versorgung für Versicherte von Betriebskassen in Baden-Württemberg ziehen alle Beteiligten eine positive Bilanz.  mehr»

6.  Kommentar zum Hausärztetag: Die größte Herausforderung

[26.09.2019] Die Hausärzte wählen den künftigen Vorstand ihres Berufsverbands. Und das in einer Zeit, die für die HzV nicht ohne Risiken ist.  mehr»

7.  Hausärztetag: „KBV-Vorschläge sind eine Mogelpackung“

[26.09.2019] Der Hausärzteverband kritisiert den KBV-Vorstoß beim Primärarztmodell. Sollte die HzV ins KV-System überführt werden, würde sie in dessen Mühlen zermahlen. Das Lob der KBV sei „vergiftet“.  mehr»

8.  Hausärztetag: „KBV-Vorschläge sind eine Mogelpackung“

[26.09.2019] Der Hausärzteverband kritisiert den KBV-Vorstoß beim Primärarztmodell. Sollte die HzV ins KV-System überführt werden, würde sie in dessen Mühlen zermahlen. Das Lob der KBV sei „vergiftet“.  mehr»

9.  KBV-Vorstand im Interview: „Patientensteuerung ist ethisch, moralisch zwingend geboten!“

[22.09.2019] Die hausarztzentrierte Versorgung als Recht für alle gesetzlich Versicherten. Das fordern die drei KBV-Vorstände im Interview. Die HzV sei so erfolgreich, dass man sie allen anbieten müsse.  mehr»

10.  DEGAM-Präsident Scherer: „Wer sich der heiligen Kuh nähert, kriegt Feuer“

[16.09.2019] Professor Martin Scherer ist neuer DEGAM-Präsident. Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" spricht er über "viel zu viel Medizin" und die Pläne der DEGAM in Sachen Digitalisierung. Das gesamte Gespräch kann auch als Podcast angehört werden.  mehr»