21.  Südwesten: Neue SAPV-Verträge geplant

[15.01.2013] Rund 5,5 von landesweit 10,8 Millionen Menschen in Baden-Württemberg leben in Regionen, in denen die Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung (SAPV) angeboten wird. Das berichtet die Landesregierung in der Antwort auf eine Anfrage von CDU-Landtagsabgeordneten.  mehr»

22.  Österreich: Große Defizite in der Palliativversorgung

[30.11.2012] Im Gegensatz zu den meisten europäischen Ländern gibt es in Österreich bisher noch kein Kinderhospiz und keine pädiatrischen Palliativbetten im stationären Bereich von Kliniken.  mehr»

23.  Palliativversorgung: Westfalen-Lippe etabliert Notfall-Liste

[16.09.2012] Nicht jede Apotheke hat die für Palliativpatienten wichtigen Arzneien immer vorrätig. In Westfalen-Lippe haben sich Ärzte und Apotheker jetzt auf eine Notfall-Liste geeinigt.  mehr»

24.  SAPV: Nordosten bald flächendeckend ausgestattet?

[06.09.2012] Der Nordosten könnte schon zum Jahresende flächendeckend mit SAPV-Teams ausgestattet sein. Rund 30 niedergelassene Ärzte engagieren sich bereits, landesweit gelten einheitliche Regelungen. "Wir hatten keinen Run auf die Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung", sagt Dr.  mehr»

25.  Kommentar zur SAPV: Patienten können nicht warten

[29.08.2012] Es sind Meilensteine, die zugleich den Erfolg und das Leid der Palliativmediziner und damit ihrer Patienten belegen. Jahre verstrichen, bis 2009 die Palliativmedizin endlich Pflicht für jeden Medizinstudenten wurde.  mehr»

26.  Reportage: Begleiterin in den letzten Stunden

[29.08.2012] Sie mindert nicht nur Schmerzen oder Atemnot, sondern auch Ängste. Seit 2009 begleitet Palliativmedizinerin Dr. Birgit Vyhnalek ihre Patienten bis zum letzten Atemzug.  mehr»

27.  SAPV: Ein deutscher Flickenteppich

[28.08.2012] Der Norden ist Vorreiter, der Süden hinkt hinterher - eine Recherche der "Ärzte Zeitung" zeigt: Die Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung (SAPV) gleicht bundesweit einem Flickenteppich.  mehr»

28.  Universität Augsburg erstellt Studie zu SAPV

[02.06.2012] Eine neue Studie soll die Rahmenbedingungen für die spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV) untersuchen.  mehr»

29.  Vier KVen für Stärkung der Palliativmedizin

[08.05.2012] Die KVen in Bayern, Baden-Württemberg, Hessen und Mecklenburg-Vorpommern haben den Gesetzgeber aufgefordert, die Palliativmedizin in der geplanten Pflegereform zu stärken.  mehr»

30.  "Palliativwerk Oldenburg" gestartet

[12.04.2012] Initiative will bereits vorhandene palliativmedizinische Angebote im Stadtgebiet bündeln und erweitern. Bislang sind zehn Ärzte beteiligt.  mehr»