91.  Junge Patienten: Nach Krebs kommen oft andere Krankheiten

[09.05.2018] Bei jungen Erwachsenen nach Krebserkrankung häufen sich Gesundheitsprobleme, so eine Studie.  mehr»

92.  Berlin: Geburtsplan für mehr Geburtshelfer

[05.05.2018] Der Babyboom in Berlin macht den Hebammenmangel offenbar. Mit einem Zehn-Punkte-Plan will das Land nun gegensteuern.  mehr»

93.  Start: Krebsregister in Sachsen-Anhalt auf dem Weg in die Zukunft

[04.05.2018] Sachsen-Anhalt ist das Bundesland mit der höchsten Krebs-Sterberate. Der Chef des neuen Landeskrebsregisters hat große Pläne.  mehr»

94.  Deutschlandkarte: So groß ist die FSME-Gefahr in Ihrem Landkreis

[03.05.2018] FSME breitet sich hierzulande aus, warnt das RKI. Wir zeigen in einer interaktiven Karte, wie hoch die Inzidenz in jedem einzelnen Landkreis in Deutschland ist.  mehr»

95.  Nationale Kohorte: MRT-Großstudie mit bisher 160.000 Probanden

[03.05.2018] Rund 160.000 Bürger sind bisher im Rahmen der Nationalen Kohorte untersucht worden. Davon 22.000 mittels MRT. Was lässt sich daraus ablesen?  mehr»

96.  Jodmangel: EUthyroid setzt Standards in Europa

[30.04.2018] Mit der Etablierung der EUthyroid-Infrastruktur und Maßnahmen für den Vergleich zwischen Laboren wurden erste Schritte zur besseren Jodüberwachung der europäischen Bevölkerung unternommen.  mehr»

97.  Forderung nach Akademisierung: Hebammenberuf im Umbruch

[26.04.2018] Eine EU-Verordnung sieht vor, dass Hebammen ihre Ausbildung künftig mit dem Bachelor abschließen sollen. Dann muss die Ausbildung aber anders finanziert werden. Bislang kommen die Gelder aus einem Fonds, doch Universitäten sind Ländersache.  mehr»

98.  Ethikrat: Auf seltene Krankheiten ist die Versorgung nicht eingestellt

[26.04.2018] Diagnosefindung und ärztliche Betreuung sind die größten Herausforderungen bei der Versorgung von Menschen mit seltenen Krankheiten. Eine Diskussion des Deutschen Ethikrats mit Betroffenen.  mehr»

99.  Schilddrüsenkrebs: Papilläres Karzinom am häufigsten

[25.04.2018] Krebsregister erfassen auch Daten zu endokrinen Tumoren und damit auch zu bösartigen Tumoren der Schilddrüse.  mehr»

100.  Rechnungshof: Missstände bei kieferorthopädischer Behandlung

[24.04.2018] Der Bundesrechnungshof sieht keinen nachgewiesenen Nutzen der kieferorthopädischen Versorgung. Und rügt, das Gesundheitsministerium schaue tatenlos zu.  mehr»