31.  Schlaganfall-Behandlung: Stroke-Einsatzmobile haben sich bewährt

[27.06.2018] Mobile Stroke Units (MSU) sollen Patienten nach einem Schlaganfall möglichst schnell mobil versorgen. In Berlin sind die Spezialrettungsfahrzeuge fast flächendeckend im Einsatz. Studien zeigen deutliche Vorteile für die Patienten.  mehr»

32.  Kooperationen: Neue Partner für Ärzte in der Versorgung

[26.06.2018] Krankenkassen, Unternehmen und Ärzte schmieden an neuen Versorgungsmodellen. Nicht nur der Innovationsfonds bietet eine Plattform für Initiativen.  mehr»

33.  Kommentar zu psychosomatischen Störungen: Hilferuf der Kinderärzte

[26.06.2018] Eine klare Botschaft konnte jeder der 700 Teilnehmer des Kinder- & Jugend-Ärztetages mitnehmen: Immer mehr Kinder mit psychosomatischen Erkrankungen landen in den Praxen der Kinder- und Jugendärzte sowie der Allgemeinmediziner. Die Versorgungssituation spitzt sich zu.  mehr»

34.  Bauchweh, Kopfschmerzen: Psychosomatische Störungen bei vielen Kindern

[26.06.2018] Weil es an Kinder- und Jugendpsychotherapeuten mangelt, landen Kinder mit psychosomatischen Erkrankungen häufig beim Pädiater oder Allgemeinmediziner.  mehr»

35.  Nach der Geburt: Nur jede zweite Frau greift auf Hebammen-Hilfe zurück

[26.06.2018] Hartz-IV-Empfängerinnen im Rheinland nehmen nach der Geburt eines Kindes zu selten die Unterstützung durch Hebammen in Anspruch. Das zeigt ein Report der AOK.  mehr»

36.  Gesundheitsberufe: Teamarbeit wird immer wichtiger

[26.06.2018] Die Zukunft der medizinischen Versorgung liegt in der interprofessionellen Zusammenarbeit, prophezeit Andreas Westerfellhaus. Der Pflegebeauftragte der Bundesregierung fordert: Das Verhältnis zwischen Ärzten und Pflegenden muss neu justiert werden.  mehr»

37.  Kommentar: Software für den Notfall

[25.06.2018] Notfall oder Bagatelle? An der Frage scheiden sich die Geister insbesondere dann, wenn das Entscheidungs-Management beim medizinischen Laien liegt. Es sind die subjektiv empfundenen Notfälle, die dazu führen, dass die notfallmedizinische Versorgung oft an ihre Grenzen stößt.  mehr»

38.  IT-gestützte Triage: SmED hilft, künftig Notfälle richtig einzuschätzen

[25.06.2018] Die Notfallversorgung startet ins digitale Zeitalter: Am Montag hat die KBV ein softwarebasiertes Instrument zur Begutachtung von Notfallpatienten vorgestellt.  mehr»

39.  Krankenkassendaten: Diabetes-Sterblichkeit höher als bisher gedacht

[25.06.2018] 175.000 Todesfälle des Jahres 2010 sind mit Diabetes assoziiert, haben Forscher errechnet. Das ist viel mehr, als in der Todesursachenstatistik angegeben wird.  mehr»

40.  Ärzte als Vermittler: Eine Lanze für dem Impfschutz brechen!

[21.06.2018] Hohe Impfraten schützen in der Bevölkerung auch Menschen, die nicht geimpft werden können. Dieser Gemeinschaftsschutz muss mehr propagiert werden, sagen Impfexperten.  mehr»