51.  Endoprothesen: Verbände fordern von Politik Nachsteuerung bei Knieprothesen

[21.06.2018] Die Studie der Bertelsmann-Stiftung zur Zunahme von Knieprothesen-Operationen hat Fachgesellschaften und Verbände auf den Plan gerufen.  mehr»

52.  Online-Umfrage: ZI fragt nach Umständen bei Hypoglykämie

[21.06.2018] Das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung (ZI) und die Arbeitsgemeinschaft Strukturierte Diabetestherapie wollen die Begleitumstände schwerer Hypoglykämien bei Diabetikern erkunden. Sie haben dazu einen Online-Fragebogen für behandelnde Ärzte und Diabetesberater entwickelt.  mehr»

53.  Gutachten: Selektivverträge als Allheilmittel für Kliniken?

[21.06.2018] Neue Modelle der Investitionsfinanzierung und Selektivverträge der Kassen mit Kliniken empfehlen Ökonomen im Auftrag des Bundesfinanzministeriums. Ihre Liste mit Defiziten in der deutschen Krankenhausstruktur ist lang.  mehr»

54.  Prävention und Therapie: Europäische Neurologen warnen vor Versäumnissen

[18.06.2018] Neurologische Erkrankungen sind DER Verursacher von Behinderungen in Europa. Beim EAN-Kongress in Lissabon fordern Neurologen eine bessere Versorgung.  mehr»

55.  Onkologie: Tempo beim Wissenstransfer!

[14.06.2018] Innovationen den Patienten rasch zugänglich machen: Wie kann das in der Onkologie besser gelingen? Der Gesetzgeber hat diese Herausforderung auf dem Schirm.  mehr»

56.  Intransparenz: Bei Hausbesuchen kocht jede KV ihr eigenes Süppchen

[14.06.2018] Die Zahl der Hausbesuche ist zurückgegangen, Anzahl und Art von Prüfungen ist regional extrem unterschiedlich ausgeprägt, die KVen arbeiten teilweise intransparent. Das konstatiert die Linken-Bundestagsfraktion.  mehr»

57.  Hessen: Geringe Beteiligung am Endoprothesen-Register

[14.06.2018] Obwohl in Hessen circa 80 Kliniken künstliche Kniegelenke und etwa 45 Krankenhäuser künstliche Hüftgelenke einsetzen, liefern laut Techniker Krankenkasse lediglich 22 dieser Häuser regelmäßig Daten an das freiwillige  mehr»

58.  Kommentar zu Hausbesuchen: Frappierender Rückgang

[13.06.2018] Schrecken drohende Regresse Hausärzte tatsächlich vom Hausbesuch ab? Diese Frage lässt sich aufgrund der Antwort der Bundesregierung auf die Anfrage der Linken im Bundestag nicht definitiv beantworten.  mehr»

59.  Aus Angst vor Regress?: Zahl der Hausbesuche im Sinkflug

[13.06.2018] Ärzte gehen in Deutschland immer seltener auf Hausbesuch. Die Zahl dieser Visiten sank drastisch. Sind drohende Regresse der Grund?  mehr»

60.  Bayern: Politiker auf Arztbesuch - mit vielen Ideen im Gepäck

[13.06.2018] Regionale Studienplatzvergabe, kommunale Arztpraxen, Gesundheitszentren - bayerische Politiker brachten von Praxisbesuchen zum Tag der Hausarztmedizin konkrete Ideen mit.  mehr»