81.  Spitzenverband ZNS: Erkrankungen von Psyche und ZNS werden zum Tsunami

[20.09.2018] Der Spitzenverband ZNS sieht niedergelassene Neurologen, Nervenärzte und Psychiater im Wettbewerb mit stationären Einrichtungen zunehmend im Nachteil. Eine Studie untermauert Forderungen nach strukturellen Änderungen.  mehr»

82.  Ärzte warnen: Junge sind besonders depressionsgefährdet

[19.09.2018] Der Alltag junger Menschen birgt hohe Depressionsrisiken. Ärzte warnen: Die Gefahr der Chronifizierung ist groß.  mehr»

83.  IQWiG: Nutzen von Screening auf Depression fraglich

[18.09.2018] Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) sieht keine wissenschaftliche Grundlage für die Einführung eines Screenings auf Depression.  mehr»

84.  KBV-Analyse: Viele immunologische Tests bleiben auf der Strecke

[18.09.2018] Bundesweit haben Praxen deutlich mehr iFOBT an Patienten verteilt als in den Laboren analysiert wurden. Das hat die KBV nach einer Auswertung von Abrechnungsdaten herausgefunden. Die Diskrepanz wirft Fragen auf.  mehr»

85.  Umfrage: GKV-Versicherte sind zufrieden wie noch nie

[14.09.2018] Die gesetzlich Versicherten sind so zufrieden mit dem Gesundheitswesen wie lange nicht mehr. Für die Zukunft rechnen viele allerdings damit, dass sie für eine gute Versorgung über ihren Krankenkassenbeitrag hinaus in die Tasche greifen müssen.  mehr»

86.  Kommentar: Reformkur für die ASV

[13.09.2018] Seit mehr als sechs Jahren steht die ambulante spezialfachärztliche Versorgung (ASV) im Gesetz, seit vier Jahren wird sie sukzessive realisiert. Mit 5800 teilnehmenden Ärzten ist das keine quantité négligeable. Zeit für eine Zwischenbilanz. Unter Versorgungsaspekten fällt sie positiv aus.  mehr»

87.  Kommentar zum Versichertenentlastungsgesetz: Alte Idee in neuem Gewand

[13.09.2018] Schöne Idee, neue Anreize für "Qualitätsverträge" zu geben. Was der Gesundheitsausschuss des Bundesrats in das Versichertenentlastungsgesetz heben möchte, ist nicht wirklich neu. Früher nannte man es: Vertragswettbewerb.  mehr»

88.  IW-Studie: Bis 2035 wohl vier Millionen Pflegebedürftige

[11.09.2018] Durch den prognostizierten Anstieg an Pflegebedürftigen muss sich die Zahl der Pfleger fast verdoppeln, so das Institut der deutschen Wirtschaft und bietet einen Lösungsvorschlag.  mehr»

89.  Krankschreibungen: Psychische Leiden im Saarland häufiger

[08.09.2018] Warum leiden im Saarland so viele Menschen an psychischen Erkrankungen — mehr als irgendwo sonst in der Bundesrepublik? Eine Spurensuche.  mehr»

90.  Cochrane-Studie: Pflegekraft statt Hausarzt - die Evidenz ist dünn

[06.09.2018] Studien aus dem Ausland liefern vage Hinweise darüber, wie sich die Versorgung verändert, wenn hausärztliche Tätigkeiten von anderen Berufsgruppen übernommen werden.  mehr»