Studenten loben neigungsorientiertes Medizinstudium

In Jena hat erstmals ein Jahrgang das reformierte Curriculum des neigungsorientierten Medizinstudiums Jenos komplett durchlaufen. Die ersten Absolventen äußerten Lob - aber auch Kritik. mehr »

Chemo vorrangig ambulant

Der Grundsatz ambulant vor stationär gilt nach Ansicht des Landessozialgerichts Sachsen unabhängig von den Kosten. mehr »

Allgemeinärzte steigern ihre Reinerträge

Der Anteil der Kasseneinnahmen in Praxen hat von 2011 bis 2015 wieder zugenommen. Bei den Umsätzen gibt es moderate Steigerungen, beim Reinertrag schneiden insbesondere Allgemeinärzte bemerkenswert ab. mehr »

Berufsverband der Pflegeberufe: Keine Trendwende bei Personalzuwachs

[17.08.2017] Mehr Patienten als je zuvor haben die Krankenhäuser im Jahr 2016 versorgt doch während der nicht-ärztliche Dienst mit 22.  mehr»

KBV-Chef Gassen: Niederlassung bleibt finanziell interessant

[17.08.2017] Die Kassenärztliche Bundesvereinigung sieht die Ergebnisse der "Kostenstrukturanalyse Arztpraxen" des Statistischen Bundesamtes als positives Signal für junge Ärzte.  mehr»

Niedersachsen: Klinikapotheker auf dem Markt nicht zu finden?

[17.08.2017] Der Stationsapotheker für niedersächsische Krankenhäuser entzweit Apotheker und Kliniken.  mehr»

Bundesfinanzhof: Fiskus künftig bei Scheidungskosten außen vor

[17.08.2017] Scheiden tut jetzt auch steuerlich weh. Die Verfahrenskosten können nicht mehr als "außergewöhnliche Belastungen" steuermindernd geltend gemacht werden, wie jetzt der Bundesfinanzhof (BFH) in München entschieden hat (Az.: VI R 9/16).  mehr»

Bundestagswahl : Ingenieure nehmen sich Gesundheit zur Brust

[17.08.2017] Die Gesundheit nimmt großen Raum ein in den VDI-Handlungsempfehlungen für die nächste Regierung.  mehr»

Pflege & Co: Atypische Beschäftigung nimmt im Gesundheitswesen zu

[17.08.2017] Im Gesundheits- und Sozialwesen ist die Zahl der atypisch Beschäftigten nach Angaben des Statistischen Bundesamtes vom Mittwoch von 2015 auf 2016 um 4,4 Prozent auf insgesamt 1,358 Millionen gestiegen. Die Daten beruhen auf Ergebnissen des Mikrozensus.  mehr»

Urteil: Chemo vorrangig ambulant

[17.08.2017] Der Grundsatz ambulant vor stationär gilt nach Ansicht des Landessozialgerichts Sachsen unabhängig von den Kosten.  mehr»

Schwierige Patienten: Cholerisch nach Insult?

[17.08.2017] Jeder sechste Schlaganfallpatient reagiert nach dem Insult ungewohnt aufbrausend solche Patienten lassen häufig ihre Medikamente weg und scheren sich auch sonst wenig um die Sekundärprävention. Was also tun?  mehr»

Jenos-Modell: Studenten loben neigungsorientiertes Medizinstudium

[17.08.2017] In Jena hat erstmals ein Jahrgang das reformierte Curriculum des neigungsorientierten Medizinstudiums Jenos komplett durchlaufen. Die ersten Absolventen äußerten Lob - aber auch Kritik.  mehr»

Bundesverfassungsgericht: Zwangsbehandlung nur als letztes Mittel

[16.08.2017] Das Bundesverfassungsgericht setzt enge Vorgaben für die Behandlung von nicht einsichtsfähigen Patienten gegen ihren Willen. Die Richter gaben jetzt einer Patientin recht, die sich gegen eine Zwangsbehandlung wehrte.  mehr»