1.  Bundesverfassungsgericht: Keine Versandpauschale neben Allgemeinlabor

[19.01.2018] Neben Leistungen des Allgemeinlabors ist grundsätzlich keine Kostenpauschale für Versandmaterial abrechnungsfähig, so das Bundesverfassungsgericht.  mehr»

2.  Rechtliche Frage: Geht auch M-III extern als Eigenleistung?

[19.01.2018] Das Prinzip der persönlichen Leistungserbringung ist auch bei der privatärztlichen Tätigkeit gefordert und gibt auch dort immer wieder Anlass zu Rechtsstreitigkeiten. Ein Anwalt erklärt, was erlaubt ist.  mehr»

3.  Grippeschutz: GBA will Impf-Richtlinie zügig anpassen

[18.01.2018] Nachdem die STIKO empfohlen hat, künftig tetravalente Impfstoffe zum Grippeschutz zu verwenden, ärgert sich der GBA über "mediale Spekulationen". Es gebe keinen tauglichen Ansatzpunkt, dass GKV-Versicherte gegenüber PKV-Versicherten schlechter versorgt würden.  mehr»

4.  Verwirrung in Arztpraxen: Trivalente Impfstoffe jetzt wegwerfen?

[18.01.2018] Nach der Empfehlung der STIKO zum Einsatz von tetravalenten Impfstoffen stellt sich die Frage: Was soll jetzt mit noch vorhandenen, trivalenten Impfstoffen geschehen? Die KVen geben unterschiedliche Empfehlungen.  mehr»

5.  Abrechnungstipp: Laborbonus sichern Diagnosen setzen!

[18.01.2018] Diabetes, meldepflichtige Krankheiten, Antikoagulation: Denken Sie oder Ihre MFA immer daran, die Labor-Ausnahmenummern zu setzen?  mehr»

6.  Strukturschwäche: Niederlassung in Brandenburg wird weiter gefördert

[18.01.2018] Es bleibt auch 2018 dabei: Wer sich in strukturschwachen Gebieten Brandenburgs neu niederlässt, hat unter bestimmten Bedingungen Chancen auf eine Niederlassungsförderung.  mehr»

7.  Abrechnung: Keine PFG für Fachärzte, die iFOBT selbst durchführen

[17.01.2018] Ärzte, die im Behandlungsfall die quantitative immunologische Bestimmung von okkultem Blut im Stuhl (iFOBT) im Rahmen der Darmkrebsfrüherkennung nach der GOP 01738 abrechnen, erhalten keine Pauschale für die fachärztliche Grundversorgung (PFG).  mehr»

8.  Abrechnung: 01630 von Fachärzten auch bei Chronikern abrechenbar

[17.01.2018] Fachärzte können seit dem 1. Januar die GOP 01630 auch dann abrechnen, wenn sie für einen Patienten in einem der drei Vorquartale bereits den Zuschlag zur Grundpauschale für den Medikationsplan erhalten haben, teilt die KBV mit.  mehr»

9.  Tipps für die Abrechnung: Bei Hausbesuchen kein Geld verschenken!

[17.01.2018] Wenn Privatpatienten vom Hausarzt besucht und beraten werden, gilt es in der GOÄ, einige Ausschlüsse zu beachten. Aber nicht alle Beratungsleistungen sind ausgeschlossen. Im neurologischen Kapitel lohnt es sich, genau hinzuschauen.  mehr»

10.  Abrechnung: Nein, keine Brief-Pauschale nach 40.4 für E-Arztbriefe!

[16.01.2018] Eigentlich eine Selbstverständlichkeit trotzdem sah sich die Selbstverwaltung gezwungen, die Sache auch im EBM klarzustellen.  mehr»