1.  Interview: "Niederlassung bleibt die Königsdisziplin"

[21.08.2017] Als Herbert Pfennig vor knapp neun Jahren in den Vorstand der Deutschen Apotheker- und Ärztebank berufen wurde, stand die Bank vor dem Abgrund. Im Interview blickt Pfennig, der im September in den Ruhestand geht, auf Höhen und Tiefen der Standesbank zurück.  mehr»

2.  Kommentar: Keine Ausgrenzung

[21.08.2017] Sollte eine Fachgruppe allein für sich beanspruchen können, die allgemeine palliativmedizinische Betreuung zu übernehmen? Diese Frage drängt sich geradezu auf angesichts der heftigen Kritik des Hausärzteverbands an den neuen Leistungen im EBM.  mehr»

3.  Palliativmedizin: Hofmeister betont die Rolle der Hausärzte

[21.08.2017] Die neuen palliativmedizinischen Leistungen sind bei Hausärzten umstritten. Nun wirft sich der Hausarztvorstand der KBV für die neuen Leistungen in die Bresche.  mehr»

4.  Kostenstrukturanalyse: Therapeuten sehen sich bestätigt

[18.08.2017] Die Kostenstrukturanalyse des Statistischen Bundesamtes findet geteilte Resonanz. Das Zi hält die Daten für ungenau, die Psychotherapeuten sehen ihre Forderung nach gerechterer Honorarverteilung bestätigt.  mehr»

5.  KBV-Chef Gassen: Niederlassung bleibt finanziell interessant

[17.08.2017] Die Kassenärztliche Bundesvereinigung sieht die Ergebnisse der "Kostenstrukturanalyse Arztpraxen" des Statistischen Bundesamtes als positives Signal für junge Ärzte.  mehr»

6.  Urteil: Chemo vorrangig ambulant

[17.08.2017] Der Grundsatz ambulant vor stationär gilt nach Ansicht des Landessozialgerichts Sachsen unabhängig von den Kosten.  mehr»

7.  Palliativmedizin: Zwei Jahre extrabudgetäres Honorar

[16.08.2017] Der EBM wird zum 1. Oktober dieses Jahres um acht neue Gebührenordnungspositionen (GOP) ergänzt, um die Palliativversorgung in der Fläche voranzubringen.  mehr»

8.  Rheumatologie: Anreize für ein Vergütungsplus

[16.08.2017] AOK und KV vereinbaren einen Vertrag, der auf die Ausschöpfung der Basistherapeutika zielt.  mehr»

9.  Palliativleistungen im EBM: Weigeldt sieht Hausärzte klar benachteiligt

[16.08.2017] Harsche Kritik am Bewertungsausschuss hat der Vorsitzende des Deutschen Hausärzteverbandes Ulrich Weigeldt geübt.  mehr»

10.  Transsexualität: Epilation ab viertem Quartal im EBM

[16.08.2017] Gynäkologen, Hautärzte und Chirurgen können zum 1. Oktober die Epilation mittels Lasertechnik im Rahmen geschlechtsangleichender Maßnahmen bei Mann-zu-Frau-Transsexualität nach EBM abrechnen.  mehr»