91.  Klinikfinanzierung: Pflegefallpauschalen könnten DRG ergänzen

[20.02.2018] Nursing Related Groups (NRG) könnten eine sinnvolle Ergänzung für Diagnosis Related Groups (DRG) sein. Das berichtete Dr. Mechthild Schmedders, Leiterin des Referats für Qualitätssicherung in der Abteilung für Krankenhaus des GKV-Spitzenverbandes, bei einer Veranstaltung in München.  mehr»

92.  Falscher Arzt: Klinik behält Vergütung eines Fake-Doktors

[19.02.2018] Auch wenn der vermeintliche Doktor seine Approbation vorgetäuscht hat: Das Honorar für die fachlich korrekt erbrachte Leistung darf eine Klinik behalten.  mehr»

93.  IvD: Die Diagnostika-Branche orientiert sich neu

[16.02.2018] Der In-vitro-Diagnostica-Industrie weht ein rauer Wind ins Gesicht. Neue Technologien fordern die Unternehmen heraus. Mehr als die Hälfte erhöht die Forschungsausgaben.  mehr»

94.  Preisentwicklung: Preisanhebung in Kliniken doppelt so hoch wie bei Vertragsärzten

[16.02.2018] In den vergangenen Jahren hinken die gesetzlich zugestandenen Preissteigerungen für den ambulanten Versorgungsbereich deutlich hinter der Preisanhebung der Krankenhäuser hinterher.  mehr»

95.  Regress: KVen mit neuen Prüfregeln

[16.02.2018] Mit der Verordnung von Heilmitteln sind Ärzte immer der Gefahr eines Regresses ausgesetzt. Die "Ärzte Zeitung" hat bei KVen nachgefragt, wie geprüft wird und wie häufig Ärzte zahlen müssen.  mehr»

96.  Privatmedizin: Lungenfunktion nach GOÄ erfordert langen Atem

[16.02.2018] Nach dem EKG ist die Lungenfunktionsprüfung eine der häufigsten diagnostischen Maßnahmen: Bei Privatpatienten ist die Abrechnung angesichts der Menge einschlägiger GOÄ-Positionen nicht einfach.  mehr»

97.  KV Nordrhein: Right- oder Upcoding? Bitte differenzieren!

[15.02.2018] In der Debatte über die nachträgliche Manipulation von Kodierungen, das sogenannte Up-Coding, warnt der Vorstandsvorsitzende der KV Nordrhein.  mehr»

98.  Kommentar: Ungerechte Heilmittel-Regresse

[15.02.2018] Es ist eigentlich unglaublich, und in keiner anderen Branche gibt es so etwas: Ärzte verordnen ihren Patienten Massagen, Krankengymnastik, Logo- oder Ergotherapie und können dann nach ein bis zwei Jahren dafür zur Kasse gebeten werden.  mehr»

99.  Laborreform: Verfahren zu Kennziffern ändert sich

[14.02.2018] Die bevorstehende Laborreform sorgt für Diskussionen unter Vertragsärzten. Für Hausärzte besonders relevant sind unter anderem die Änderungen bei den Ausnahmekennziffern für das Labor.  mehr»

100.  GOÄ: PKV-Verband kommentiert ärztliche Analogabrechnungen

[14.02.2018] Häufiger Streitpunkt: Weil die GOÄ vollkommen veraltet ist, sind Ärzte mehr und mehr gezwungen, analog abzurechnen. Der PKV-Verband führt eine Liste im Web, in der er Analogabbrechnungen von Ärzten veröffentlicht und kommentiert.  mehr»