31.  Entwurf Versorgungsgesetz: Zuckerbrot und Peitsche für Ärzte

[23.07.2018] Bundesgesundheitsminister Jens Spahn nimmt die "Hobbypraxen" ins Visier. Mehr Kontrolle, aber auch mehr Geld für Ärzte sieht der Entwurf des neuen Terminservice- und Versorgungsgesetzes (TSVG) vor, der am Montag vorgelegt wurde.  mehr»

32.  Per Video und E-Stethoskop: Tele-Hausarzt horcht Patienten aus der Ferne ab

[23.07.2018] Dr. Rafael Walocha betreut als Tele-Hausarzt Bewohner eines Pflegeheims per Video. Dabei kann er die Patienten sogar elektronisch auskultieren. Arzt und Patienten sind begeistert.  mehr»

33.  Spahn kündigt Gesetz an: Extra-Vergütung für offene Sprechstunden

[20.07.2018] Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will Ärzte für offene Sprechstunden besser bezahlen. Die zusätzliche Vergütung soll es auch dann geben, wenn Ärzte Termine über die Terminservicestellen annähmen.  mehr»

34.  Facharztversorgung: Lauterbachs Sonderbudget erntet Kritik

[20.07.2018] Bevor die koalitionsinternen Beratungen über ein Versorgungsgesetz fortgesetzt werden sollen, hat der SPD-Fraktionsvize der SPD Lauterbach, Staub aufgewirbelt. Sein Sonderbudget für Erstkontakte löst bei KBV und Hausärzteverband Staunen aus.  mehr»

35.  Reformvorschlag: Lauterbach will Erstkontakte extra vergüten

[19.07.2018] "Erstkontakte sollen sich lohnen": Mit einem Sonderbudget für Erstkontakte bei Fachärzten will der SPD-Gesundheitspolitiker Professor Karl Lauterbach Ungerechtigkeiten bei der Terminvergabe beseitigen.  mehr»

36.  Videosprechstunde: "Telemedizin ist für uns Landärzte die Zukunft"

[19.07.2018] Geringes Honorar, hoher Aufwand und auf bestimmte Diagnosen begrenzt trotzdem setzen einige Ärzte auf die Videosprechstunde. Und das aus vielerlei Gründen.  mehr»

37.  Kommentar zu Lauterbachs Vorschlägen: Zweifelhafte Anreize

[19.07.2018] Man könnte es als Herumdoktern an Symptomen bezeichnen. Es geht um den Vorschlag von Professor Karl Lauterbach, ein Sonderbudget für Fachärzte einzurichten. Damit sollen Anreize geschaffen werden, um neue Patienten aufzunehmen.  mehr»

38.  Antrag im Bundestag: AfD will Sofort-Stopp der Budegetierung

[18.07.2018] Die AfD-Fraktion im Bundestag fordert in einem Antrag die "Aussetzung" der Budgetierung für Ärzte. Eine "ausschließlich ökonomisch begründete Einschränkung der Therapiefreiheit des Arztes" müsse "sofort außer Kraft gesetzt werden".  mehr»

39.  "Gleicher Preis für gleiche Leistung": Hybrid-DRG soll sektorübergreifende Versorgung befeuern

[18.07.2018] An der sektorübergreifenden Versorgung wurde viel herumgedoktert. Ein Kernelement - die einheitliche Vergütung unabhängig vom Leistungsort - fehlt ihr aber noch. Die Gesundheitsweisen haben da eine Idee, die überzeugend klingt.  mehr»

40.  KV Hamburg: Vergütung im Norden hat im 3. Quartal zugenommen

[18.07.2018] Im 3. Quartal 2018 sind die Leistungsbudgets in Hamburg gewachsen, teilt die KV mit. Bei den Hausärzten sei das zu verteilende Vergütungsvolumen um cirka 1,4 Prozent gestiegen, während der Anstieg bei den Fachärzten etwa drei Prozent betrage.  mehr»