51.  Substitutionstherapie: Zwei neue extrabudgetäre Leistungen zum 1. Oktober

[10.07.2017] Die Substitutionsbehandlung wird durch zwei neue, EBM-Positionen aufgewertet: Konsiliarische Untersuchung und die sogenannte Take-Home-Vergabe werden jetzt eigens und extrabudgetär honoriert.  mehr»

52.  MRSA-Status: EBM: Kreis der Risikopatienten erweitert

[10.07.2017] Der Kreis der MRSA-Risikopatienten ist erweitert worden. Seit 1. Juli genügt das Vorliegen eines einzigen Risikofaktors, um das Screening abrechnen zu können.  mehr»

53.  Berlin: Mehr Geld für DMP Diabetes Typ 2 beschlossen

[10.07.2017] Die Krankenkassen und -verbände sowie die KV in Berlin haben sich auf eine neue Vergütung für das Disease-Management-Programm (DMP) Diabetes mellitus Typ 2 geeinigt.  mehr»

54.  Häufige Verwechslungen: Gicht ist immer als Gicht zu kodieren!

[10.07.2017] Welcher ICD-10-Schlüssel gilt für Gicht-Patienten? Hier gibt es immer noch häufig Verwechslungen mit der asymptomatischen Hyperurikämie.  mehr»

55.  Abrechnungs-Tipp: Dokumentation des Beinumfangs ist wichtig

[07.07.2017] Hauptindikationen zum Einsatz der Kompressionstherapie sind die fortgeschrittene Varikose, die Varikose in der Schwangerschaft, das Ulcus cruris venosum und das Lymphödem. Weiterhin ist die Kompressionstherapie nach Sklerosierungstherapie der Varikose, nach endoluminaler und auch operativer  mehr»

56.  Psychotherapeuten: Nachzahlung bleibt wohl die Ausnahme

[07.07.2017] Das jüngste Urteil des Bundessozialgerichts in Sachen Psychotherapeutenhonorar wird nur wenigen Psychotherapeuten Nachzahlungen bescheren. Das meldet die Deutsche Psychotherapeuten Vereinigung (DPtV).  mehr»

57.  Bericht und Arztbrief: Ab und an ist die Mühe nicht umsonst

[07.07.2017] Ärztliche Befundberichte und Briefe sind im gesamten Behandlungsfall nicht neben den üblichen Pauschalen berechnungsfähig. Somit gilt in vielen Praxen der Grundsatz, dass Briefe und Befundberichte prinzipiell nicht berechnungsfähig sind. Ein fataler Irrtum.  mehr»

58.  Telematik: Ärzte erhalten Pauschale automatisch

[05.07.2017] Unbürokratische Förderung: In der KV Nordrhein gibt es die Pauschalen für den Rollout der Telematikinfrastruktur auch ohne Antrag.  mehr»

59.  Privatmedizin: Neustart nach der Bundestagswahl?

[05.07.2017] Wie sieht die Zukunft für Ärzte und Privatpatienten nach der anstehenden Bundestagswahl aus? Der "Tag der Privatmedizin" soll Orientierung verschaffen.  mehr»

60.  Kinesio-Taping: Abrechnungs-Tipp

[05.07.2017] Schmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule haben schon den Charakter einer Volkskrankheit. Zur Therapie bei muskulo-skelettalen Ursachen dieser Schmerzen wird auch das Kinesio-Taping angewandt. Dies zählt als Individuelle Gesundheitsleistung und ist nach GOÄ abzurechnen.  mehr»