61.  Privatmedizin: "Mitte 2019 ist die neue GOÄ fix und fertig"

[03.09.2018] GOÄ, neue Technik-Optionen, Änderungen in der Berufsordnung: In der Privatmedizin ist viel in Bewegung . Aber in der richtigen Richtung, so Dr. Thomas Ems, Geschäftsführer des Privatärztlichen Bundesverbandes, vor dem Tag der Privatmedizin.  mehr»

62.  Laborquote Q: Verschiebung von Proben zwischen KVen?

[31.08.2018] Das Urteil des Bundessozialgerichts, das die Quotierung von Laborleistungen für rechtmäßig erklärt, ruft die Laborärzte auf den Plan.  mehr»

63.  Mehrere Krankenkassen im Fokus: Jagd auf lukrative Diagnosen

[29.08.2018] Der Versuch von Kassen, Ärzte bei der Diagnose-Kodierung zu beeinflussen, um mehr Zuweisungen zu erhalten, hat das Bundesversicherungsamt im Vorjahr auf Trab gehalten.  mehr»

64.  Nutzen unklar: Viel Luft bei Vakuum-Wundtherapie

[28.08.2018] Ist die Vakuum-Wundtherapie bei der Therapie von chronischen Wunden überlegen? Das IQWiG hat das zu klären versucht und kommt nicht weiter.  mehr»

65.  ASV: Neue Abrechnungsziffer für Augenuntersuchung

[28.08.2018] Für augenärztliche Untersuchungsleistungen in der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung (ASV) gibt es die neue EBM-Ziffer 51050. Sie ist mit 133 Punkten (14,17 Euro) bewertet und wird wie alle ASV-Leistungen extrabudgetär und ohne Mengenbegrenzung vergütet. Die neue GOP kann ab 1.  mehr»

66.  Erweiterter Bewertungsausschuss: Wasem verteidigt Honorarabschluss

[27.08.2018] Der Vorsitzende des Erweiterten Bewertungsausschusses Professor Jürgen Wasem hat Kritik an mangelndem Inflationsausgleich der jüngsten Honorarvereinbarung zwisc  mehr»

67.  Analyse von 2016: Mehrumsatz durch PKV nahm um 2,4 Prozent zu

[27.08.2018] Rund ein Ausgaben-Drittel der privaten Krankenversicherer floss 2016 als Mehrumsatz den medizinischen Leistungserbringern sowie Arznei-, Heil- und Hilfsmittelanbietern zu.  mehr»

68.  Von Partnern zu Verhinderern: NAV-Chef fordert Kassen zu mehr Verantwortung auf

[24.08.2018] Die Gesundheitsgesetzgebung treibt die Verbände um: Den Ärzten wird zu wenig Geld ausgegeben, den Arbeitgebern zu viel, so eine Meinung.  mehr»

69.  Preisentwicklung: Ärzte sehen sich bei Honoraren abgehängt

[24.08.2018] Ärzteverbände werten den Honorarabschluss überwiegend kritisch, vor allem wegen fehlender Beschlüsse zu Hausbesuchen und des nicht erreichten Inflationsausgleichs.  mehr»

70.  Krankenkassen: Ausgabenplus bleibt bei AOK unterm Schnitt

[23.08.2018] Im AOK-System haben sich im ersten Halbjahr die Ausgaben in den großen Leistungsbereichen praktisch nicht erhöht im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Damit koppeln sich die Ortskrankenkassen zunehmend von der Entwicklung bei anderen Kassenarten ab.  mehr»