71.  Abrechnung: Ärzte müssen überzahlte Abschläge für Strukturverträge zurückerstatten

[17.09.2018] Niedergelassene Ärzte müssen ein negatives Honorarkonto, das aus der Endabrechnung einer Teilnahme an Strukturverträgen resultiert, ausgleichen, so ein Urteil des LSG Schleswig.  mehr»

72.  Zahnimplantate: Kein Honorar für Eingriff fernab des Standards

[13.09.2018] Für eine Behandlung gegen die medizinischen Standards können Ärzte und Zahnärzte gegebenenfalls kein Honorar verlangen.  mehr»

73.  Entlohnung: Mehr Geld für ÖGD-Ärzte – Hält die Koalition in Berlin nicht Wort?

[13.09.2018] Die rot-rot-grüne Koalition im Land Berlin ist mit dem Versprechen angetreten, den ausgebluteten ÖGD wiederzubeleben. Jetzt platzt dem Marburger Bund der Kragen.  mehr»

74.  Terminvergabe: Der TSVG-Zweifel wächst

[13.09.2018] Verbessert das geplante Terminservice- und Versorgungsgesetz das, was der Name verspricht? Die Zweifel, ob der Regelungsansatz geeignet ist, reicht bis in die Regierungsparteien.  mehr»

75.  Abrechnungstipp: Herzphobie? Ein Fall für EBM-Kapitel 35.1

[12.09.2018] Bei herzbezogenen Beschwerden wie Brustschmerzen, Herzrasen oder Engegefühl in der Brust lassen sich trotz umfangreicher Untersuchungen häufig keine organischen Gründe finden. Ein Fall für den Hausarzt, der das richtig abrechnen sollte.  mehr»

76.  Freiberufler und das Geld: Warum Ärzte Gewinn machen müssen

[12.09.2018] Mancher Politiker und Versicherter würde gerne sehen, dass Ärzte und Apotheker nur kostendeckend arbeiten, also kaum Gewinn machen dürfen. Das würde unserem jetzigen Gesundheitssystem aber den Todesstoß versetzen, erklärt ein Diplom-Volkswirt.  mehr»

77.  Honorarsystem: Kommission rechnet mit GOÄ und EBM ab

[12.09.2018] Ärzte, Juristen und Ökonomen sitzen in der Wissenschaftlichen Kommission für ein modernes Vergütungssystem. Bis Ende 2019 haben sie Zeit, Vorschläge zu erarbeiten, wie Ärzte ihre Leistungen in Zukunft abrechnen sollen.  mehr»

78.  Interview: "Erhalt einer eigenständigen GOÄ hat hohe Priorität"

[11.09.2018] Die Ärzte sollten sich das Heft des Handelns bei der Modernisierung der GOÄ nicht aus der Hand nehmen lassen, meint Dr. Conrad Singe, Vorsitzender der PVS Südwest im Interview.  mehr»

79.  KV Hamburg: "Peitsche und Zuckerbrötchen" im Terminservice-Gesetz

[07.09.2018] Hamburgs KV-Vertreter sind genervt über den Dirigismus im geplanten TSVG. Vom Ausstieg aus der Budgetierung könnten die Ärzte in der Hansestadt aber massiv profitieren.  mehr»

80.  Abrechnung: Neue QS-Vereinbarung zu Rhythmusimplantaten

[07.09.2018] KBV und GKV-Spitzenverband haben sich auf eine neue Qualitätssicherungs (QS)-Vereinbarung zur Kontrolle von kardialen Rhythmusimplantaten geeinigt. Die neue Vereinbarung tritt zum 1.10. in Kraft.  mehr»