Ärzte Zeitung, 12.10.2010

Sportplattform für Kinder gestartet

FRIEDRICHSHAFEN (eb). Die T-City Friedrichshafen (eine Zukunftswerkstatt der Stadt Friedrichshafen und der Deutschen Telekom) hat gemeinsam mit der Krankenkasse BIG direkt gesund die Internet-Plattform BIGkidscoach entwickelt. Mit der Plattform wollen die Partner Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 18 Jahren motivieren, regelmäßig Sport zu treiben und sich gesund zu ernähren.

Kinder können auf der Plattform einen Fitness-Check machen, bei dem das Bewegungsverhalten analysiert wird. Basierend auf diesen Informationen erarbeitet BIGkidscoach einen individuellen Trainingsplan. Die Übungen führt ein 3D-animierter Personal Trainer am Bildschirm vor, so die Entwickler der Plattform. Ein Ernährungscheck analysiert außerdem die typischen Essgewohnheiten des Kindes und gibt ihm Ratschläge für gesundes Essen.

www.bigkidscoach.de

Topics
Schlagworte
Praxis & Wirtschaft (65015)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Diese Akuttherapie lässt Hypertoniker Berge erklimmen

Wenn Hypertoniker in großen Höhen kraxeln, steigt ihr Blutdruck viel stärker an als bei ähnlicher Belastung auf tieferem Niveau. Eine Akuttherapie kann dagegen helfen, berichten Ärzte. mehr »

Der Trend zur Knieprothese

Bundesweit werden immer mehr künstliche Kniegelenke eingesetzt - zunehmend auch bei Jüngeren. Medizinisch erklärbar sei der Trend nicht, so die Bertelsmann-Stiftung. Die Autoren vermuten finanzielle Gründe dahinter und geben Ärzten Tipps. mehr »

Sieben Forderungen sollen Modelprojekt ARMIN voran bringen

Bereits seit 2014 läuft die Arzneimittelinitiative "ARMIN" in Sachsen und Thüringen. Die Beteiligten des Modellprojekts haben jetzt Bilanz gezogen und sieben Forderungen an die Politik übergeben. mehr »