Ärzte Zeitung online, 02.06.2017

Imagekampagne

Apotheker rücken Patienten in den Fokus

BERLIN. Am Donnerstag ist die diesjährige Hauptwelle der Imagekampagne "Näher am Patienten" der Apotheker gestartet. "Erstmals stellen wir die Patienten konsequent in den Mittelpunkt unserer Kampagne.

Sie erzählen ihre persönliche Gesundheitsgeschichte selbst - und welche Rolle ihre Apotheke für sie spielt", erläuterte Dr. Reiner Kern, Leiter Kommunikation der ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände, das Kampagnenkonzept.

Zwei Geschichten werden laut ABDA als Spots ab dem 5. Juni vier Wochen lang auf 75 Großkino-Leinwänden in den Landeshauptstädten ausgestrahlt. (maw)

Die Kampagnen-Spots sind zu sehen auf: www.meine-gesundheitsgeschichte.de

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Debakel für ASS

Acetylsalicylsäure schützt Ältere nicht vor Herz-Kreislauferkrankungen - im Gegenteil: Ihr Sterberisiko ist erhöht. Mit diesem Ergebnis überrascht die ASPREE-Studie. mehr »

Junge sind besonders depressionsgefährdet

Der Alltag junger Menschen birgt hohe Depressionsrisiken. Ärzte warnen: Die Gefahr der Chronifizierung ist groß. mehr »

Allergien machen Kindern zu schaffen

Allergien, psychische Störungen und Unfälle bleiben die häufigsten Risiken für chronische Krankheiten von Kindern. Vor allem Asthma, Heuschnupfen und Neurodermitis beeinträchtigen den Nachwuchs. mehr »