1.  Kommentar zum BGH-Urteil: Richtiges und gutes Urteil

[16.05.2018] Fehler können immer passieren. Dafür sind auch Ärzte versichert. Bei einem Honorararzt im Krankenhaus können auch gleich zwei Versicherungen zuständig sein: die des Arztes in der Praxis und die des Krankenhauses.  mehr»

2.  BGH: Versicherungen sollen Haftungsfall unter sich regeln

[16.05.2018] Mehrfach versicherte Ärzte müssen im Haftungsfall nicht mit ihren Versicherern verhandeln, wer für welchen Schaden aufkommt. Versicherungen sollen das untereinander ausmachen, so der BGH.  mehr»

3.  Arzthaftung: Schmerzensgeld, weil Gynäkologe zu zögerlich war

[14.05.2018] Zu 400.000 Euro Schmerzensgeld wurde ein Gynäkologe verurteilt, weil er auf einen pathologischen Befund bei einer Schwangeren zu spät reagierte,  mehr»

4.  Behandlungsfehler: Ignoranten tragen Beweislast

[04.05.2018] Schlägt ein Patient ärztlichen Rat in den Wind, kann das selbst bei einem groben Behandlungsfehler dazu führen, dass die Beweislast beim Patienten bleibt.  mehr»

5.  Recht: Trotz erschlichener Schwangerschaft - Vater muss zahlen

[02.05.2018] Seine Ex-Frau ließ sich ohne seine Zustimmung befruchtete Eizellen einsetzen und wurde schwanger Unterhalt muss der Mann für das ungewollte Kind trotzdem zahlen.  mehr»

6.  Zyto-Zubereitung: Apotheker mühen sich um Transparenz

[26.04.2018] Die Zytostatika herstellenden Apotheken in NRW wollen mit neuen Qualitätsstandards Patienten und Ärzte davon überzeugen, dass in der Fertigung alles mit rechten Dingen zugeht.  mehr»

7.  Behandlungsfehler: IKK Südwest legt sich ins Zeug

[19.04.2018] 2017 haben sich 500 Versicherte der IKK Südwest mit Anfragen zu möglichen Behandlungsfehlern an die Kasse gewandt. "110 dieser Anfragen mündeten in der Feststellung eines Behandlungsfehlers", heißt es.  mehr»

8.  NRW: Ersatzkassen holen eine Million Euro zurück

[19.04.2018] Die Ersatzkassen in NRW haben von Zahnärzten und Ärzten wegen Abrechnungsmanipulationen 2017 insgesamt 170.000 Euro zurückgefordert. Davon entfielen allein 90.000 Euro auf einen Zahnarzt, der Preisvorteile aus Laborleistungen nicht an die Kassen weitergegeben hatte.  mehr»

9.  Behandlungsfehler: Über 500 Verdachtsfälle bei Hessen-TK

[17.04.2018] Im vergangenen Jahr haben 528 Patienten aus Hessen der Techniker Krankenkasse (TK) einen Verdacht auf einen Behandlungsfehler gemeldet.  mehr»

10.  Heterologe Insemination : Ärzte haften für unerwünschten Samenspender

[11.04.2018] Wegen einer falschen Samenspende wurde einer Frau jetzt in einem Urteil des OLG Hamm Schmerzensgeld zugesprochen.  mehr»