11.  Kassenvertreterin: Delegation hat ein Imageproblem

[11.04.2018] Hausärzte sehen die Delegation mehrheitlich noch unter dem Blickwinkel der Arztentlastung, nicht als modernes Versorgungsmanagement, so eine Kassenvertreterin. Sie rührt die Werbetrommel für die Delegation.  mehr»

12.  Transplantation: BGH prüft Aufklärungspflicht

[09.04.2018] Welche Aufklärungspflichten haben Ärzte, wenn Angehörige eine Niere spenden wollen? Das prüft aktuell der Bundesgerichtshof (BGH).  mehr»

13.  Kommentar zur Behandlungsfehlerstatistik: Fehlerkultur auf gutem Weg

[04.04.2018] Eine Milliarde Arztkontakte in Praxen, 19,5 Millionen Behandlungsfälle in Krankenhäusern, aber nur 2213 in Schlichtungsstellen für Arzthaftpflichtfragen ermittelte Behandlungsfehler: Also Note 1 für die Behandlungsqualität in deutschen Praxen und Kliniken? Wenn es nur so einfach wäre! Natürlich ist  mehr»

14.  BÄK: Weniger Behandlungsfehler festgestellt

[04.04.2018] Die von den Ärztekammern erfassten Behandlungsfehler sind leicht rückläufig. Das Risiko, durch einen Fehler beim Arzt oder im Krankenhaus einen Schaden zu erleiden oder zu sterben, ist ohnehin äußerst gering.  mehr»

15.  Kriminalität: AOK Nordwest berichtet von millionenschwerem Betrug

[03.04.2018] Die AOK Nordwest plädiert für mehr staatsanwaltschaftliche Kompetenz in Sachen Gesundheitswirtschaft.  mehr»

16.  Landesärztekammer: Gutachter sehen weniger Arztfehler in Sachsen

[28.03.2018] Die Gutachterstelle für Arzthaftungsfragen in Sachsen hat 2017 bei jedem fünften untersuchten Fall einen Behandlungsfehler festgestellt. Im Vergleich zum Vorjahr wurden insgesamt weniger Behandlungsfehler festgestellt, wie die Sächsische Landesärztekammer in Dresden mitteilt.  mehr»

17.  Schmerzensgeld droht: Arbeitsfähigkeit nicht zu früh feststellen

[21.03.2018] Weil ein Arzt einem Patienten nach einer Operation zu früh erlaubt hat, wieder arbeiten zu gehen und Lasten zu heben, muss er nun Schmerzensgeld zahlen. Das entschied ein Gericht.  mehr»

18.  Umfrage: Darmkrebs Fehlt Hausärzten Präventionsbewusstsein?

[16.03.2018] Darmkrebs-Patienten stellen ihren Hausärzten kein gutes Zeugnis in puncto Präventionsbewusstsein aus. Das zeigt eine Online-Umfrage der Hochschule Fresenius in München in Zusammenarbeit mit der Felix Burda Stiftung. Befragt wurden 605 Darmkrebs-Betroffene unterschiedlichen Alters.  mehr»

19.  Recht: Arzt kann sich nicht auf Fehler anderer stützen

[13.03.2018] Nur Ausdrucken und abheften das geht bei externen Laborbefunden nicht. Ärzte müssen sie immer auswerten, ansonsten stehen sie im Haftungsrisiko.  mehr»

20.  Versicherung: Arzt im Ruhestand: Policen der neuen Situation anpassen

[08.03.2018] Wer den Arztkittel an den Nagel hängt, ist aus der beruflichen Haftungspflicht noch lange nicht entlassen. Auch für private Policen besteht jetzt möglicherweise Anpassungsbedarf.  mehr»