81.  Kommentar: Meldepflicht für Kunstfehler?

[31.05.2017] Die unbefriedigende Datenlage bei Behandlungsfehlern hat den MDS zu der Forderung veranlasst, eine Meldepflicht einzuführen. Eine gute Idee, weil sie Transparenz schafft? Eher nicht.  mehr»

82.  Behandlungsfehler: Kassengutachter weisen weniger Arztfehler nach

[31.05.2017] Die Zahl der Behandlungsfehler geht zurück. Die Medizinischen Dienste der Kassen wollen dennoch keine Entwarnung geben.  mehr»

83.  Statistik: Weniger Arztfehler, doch Experten unzufrieden

[30.05.2017] Statistisch gesehen sind Arztfehler rückläufig, so eine neue MDK-Statistik. Doch aus anderem Grund schlagen gleichzeitig mehrere Gesundheitsspezialisten Alarm.  mehr»

84.  Behandlungsfehler: Eine Klage für alle Fehler

[29.05.2017] Kommt es während einer Operation zu mehreren Behandlungsfehlern oder machen Patienten zumindest mehrere Fehler geltend, lassen die sich im Streitfall nicht aufspalten. Der Patient kann nur einen Schmerzensgeldanspruch für alle Fehler geltend machen, hat jetzt der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden  mehr»

85.  Vorsicht Haftungsfalle: Importierte Infektionen führen leicht zu Diagnosefehlern

[24.05.2017] Wann muss ein Arzt für eine Fehldiagnose gerade stehen? In einem aktuellen Fall entschied das Oberlandesgericht Frankfurt gegen einen Arzt.  mehr»

86.  Entbindung: Klinik haftet für laxe Herzkontrolle

[23.05.2017] 250.000 Euro Schmerzensgeld erhielt ein Neugeborenes, weil Entbindungsärzte eine Sectio zu spät eingeleitet hatten.  mehr»

87.  Nordrhein: Einigung bei Arzneimitteln und Heilmitteln erzielt

[17.05.2017] DÜSSELDORF. Nach langen und schwierigen Verhandlungen sind die Arzneimittel- und Heilmittelvereinbarungen sowie die Prüfvereinbarung in Nordrhein unter Dach und Fach. Die KV Nordrhein (KVNo) und die Krankenkassen haben sich darauf verständigt, die Richtgrößenprüfungen abzuschaffen.  mehr»

88.  Behandlungsfehler: In 90 Prozent aller Fälle einigt man sich außergerichtlich

[16.05.2017] Seit 40 Jahren gibt es die Schlichtungsstelle für Arzthaftpflichtfragen der norddeutschen Ärztekammern. Zu ihrem Jubiläum kann sie auf viele Fälle von Behandlungsfehlern zurückblicken.  mehr»

89.  Therapiesicherheit: Verwechslungen tödliche Fehlerquelle in Praxis und Klinik

[15.05.2017] Ohne eindeutige Nomenklatur bei Abkürzungen ist die Patientensicherheit im Versorgungsalltag nicht gewährleistet, warnen CIRS-Experten. Die Liste vermeidbarer Fehler ist lang.  mehr»

90.  Bundessozialgericht: Kasse muss trotz Arztfehlers Krankengeld weiter zahlen

[15.05.2017] Das Bundessozialgericht nimmt Ärzte aus der Haftung, wenn sie eine weiter bestehende Arbeitsunfähigkeit zu spät bescheinigen.  mehr»