31.  Arbeitszeit-Studie: Drei von vier Pfleger arbeiten auch sonntags

[30.10.2018] Beschäftigte in der Pflege sind besonders stark von Wochenendarbeit betroffen, so eine Analyse.  mehr»

32.  Neuer Studiengang in Tübingen: Kommt bald die „Frau Dr. Hebamme“?

[27.10.2018] Hebammen trösten, motivieren und entscheiden bei Notfällen im Kreißsaal in wenigen Sekunden, was zu tun ist. Und das dank einer klassischen Berufsausbildung. Nun dürfen Geburtshelfer auch an die Uni.  mehr»

33.  Niedersachsen: Stationsapotheker sind künftig Pflicht

[26.10.2018] Als Folge der Mordserie des Krankenpflegers Niels Högel hat Niedersachsen sein Krankenhausgesetz geändert.  mehr»

34.  Gesundheitsfachberufe: NRW beschließt Förderrichtlinie zum Schulgeld

[24.10.2018] In Nordrhein-Westfalen bekommen Azubis bestimmter Gesundheitsfachberufe 70 Prozent des Schulgeldes erstattet. Das Land hat dazu nun eine Förderrichtlinie erlassen.  mehr»

35.  Arzneimittel : Erkältungssaison 2017/18 bescherte OTC-Anbietern fünf Prozent mehr Umsatz

[22.10.2018] Ihren Höhepunkt erreichte die Erkältungssaison 2017/18 erst relativ spät. Dafür kam er um so heftiger, was den Anbietern einschlägiger OTC-Präparate und Immunstimmulanzien gute Umsätze bescherte.  mehr»

36.  Arbeitsrecht: Private Handynummer für Chef tabu

[19.10.2018] Mitarbeiter müssen ihrem Chef keine private Handynummer geben, sagt das Landesarbeitsgericht Thüringen.  mehr»

37.  Apothekenaufsicht NRW: Laumann konkretisiert Konsequenzen aus Zyto-Skandal

[19.10.2018] Alle Apotheken in Nordrhein-Westfalen sollen nach dem Skandal um einen Bottroper Apotheker künftig schärfer überwacht werden. Das Konzept wurde jetzt vorgestellt.  mehr»

38.  Arzneimittelversorgung: Apothekertag will "Digitalisierung vorantreiben"

[15.10.2018] Nach Ansicht der ABDA dient das E-Rezept vor allem der Sicherheit der Arzneimitteltherapie.  mehr»

39.  Kommentar: Was die Branche hören will

[15.10.2018] Die Formel "Impfen in der Apotheke" zählt zum klassischen Provokationsrepertoire der Pharmazeuten. Ebenso wie im Gegenzug die Forderung nach dem Dispensierrecht für Ärzte. Mit Leidenschaft haben sich beide Berufsgruppen in der Vergangenheit immer wieder mal Scharmützel dieses Zuschnitts geliefert.  mehr»

40.  Gesundheitsminister Spahn: Impfungen in Apotheken denkbar

[10.10.2018] Auf ein Rx-Verbot will sich Gesundheitsminister Jens Spahn beim Deutschen Apothekertag nicht festlegen lassen. Wegen möglicher Honorarausfälle könne er sich aber neue Aufgabenfelder vorstellen.  mehr»