71.  EuGH-Urteil zur Arbeitszeit : Altmaier warnt vor Schnellschüssen

[21.05.2019] Nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zur Arbeitszeiterfassung hat Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) vor Schnellschüssen in Deutschl  mehr»

72.  Anästhesie / Operation: Ausbildung von Assistenten – nachbessern!

[21.05.2019] Evangelische Krankenhäuser fordern Nachbesserungen beim Referentenwurf – zum Beispiel einen höheren Anteil der Praxisanleitungen.  mehr»

73.  Tarifvertrag : Mehr Pflegepersonal für Klinikum Brandenburg

[21.05.2019] 80 Pflegekräfte will das Klinikum Brandenburg bis zum Jahr 2021 zusätzlich einstellen. Das sieht das Eckpunktepapier für einen Tarifvertrag vor, auf das sich die Klinikleitung mit der Gewerkschaft ver.di verständigt hat. Die Zahl der Pflegekräfte soll damit auf 321 Vollzeitstellen steigen.  mehr»

74.  Physiotherapie: Therapeuten wollen auch ein Studium

[20.05.2019] Den Gesetzentwurf zur Reform der Hebammenausbildung und damit die vollständige Akademisierung des Berufs begrüßt der Deutsche Verband fü  mehr»

75.  Studie: Ärztinnen mit Kindern häufig noch immer im Nachteil

[20.05.2019] Frauen in Heilberufen haben viel häufiger als Männer das Gefühl, sich im Laufe ihres Lebens zwischen Kind und Karriere entscheiden zu müssen. Das zeigt eine aktuelle Studie.  mehr»

76.  Hebammenausbildung: Sachsen soll zahlen

[17.05.2019] Die Universitätsklinik Leipzig verlangt finanzielle Unterstützung durch die sächsische Regierung bei der Leipziger Hebammenausbildung. Dabei geht es um den geplanten Studiengang für Hebammen, der ab 2020 vorgesehen ist.  mehr»

77.  Nach der EuGH-Entscheidung: Was das Arbeitszeiturteil für Ärzte bedeutet

[17.05.2019] Assistenzärzte jubeln, mancher Arzt ist verunsichert: Das Urteil des Europäischen Gerichtshofes vom Dienstag hat hohe Wellen geschlagen. Praxisinhaber und Kliniken müssen nicht direkt aktiv werden - zunächst. Wir dröseln das Urteil auf.  mehr»

78.  Kommentar zum E-Health-Gesetz II: Es ist angerichtet

[15.05.2019] Auch der nächste Wurf aus der Gesetzesküche des BMG ist ein echtes Spahn-Gesetz. Das Tagesmenü vom Mittwoch: ein Gesetz zur besseren Versorgung durch Digitalisierung und Innovation.  mehr»

79.  Spahns neuer Gesetzentwurf: Strafe für Ärzte ohne TI-Anschluss

[15.05.2019] Bei der Digitalisierung drückt Gesundheitsminister Spahn aufs Tempo. Ein neues Gesetz sieht neue Pflichten für Ärzte vor. Und Telematik-Verweigerern drohen scharfe Sanktionen.  mehr»

80.  Kabinettsbeschluss: Hebamme künftig nur noch mit Studium

[15.05.2019] Das Bundeskabinett hat am Mittwoch die von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) vorgelegte Reform des Hebammen-Gesetzes beschlossen.  mehr»