1.  Baden-Württemberg: Professur für Naturheilkunde in der Kritik

[19.10.2018] Die Einrichtung einer Professur für Komplementärmedizin an der Universität Tübingen trägt der Landesregierung Kritik ein.  mehr»

2.  Akademisierung: Duales Studium für Hebammen in Vorbereitung

[18.10.2018] Der Hebammenberuf soll aufgewertet werden. Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bereitet eine Reform vor, nach der Hebammen und Entbindungspfleger nicht mehr in Hebammenschulen, sondern in einem dualen Studium auf ihren Beruf vorbereitet werden sollen.  mehr»

3.  Uni Tübingen: Naturheilkunde-Professur soll "Potenziale heben"

[18.10.2018] Die Universität Tübingen richtet eine neue Professur für Naturheilkunde und Integrative Medizin ein, die ihren Sitz am Stuttgarter Robert-Bosch-Krankenhaus (RBK) haben wird.  mehr»

4.  Medizinstudium: Entscheidung wegen Streits in der KMK vertagt

[18.10.2018] Weil die Länder sich nicht einigen, könnte sich die Reform der Studienplatzvergabe verzögern.  mehr»

5.  Westfalen-Lippe: Kammer will E-Learning als Standard für ärztliche Fortbildung

[18.10.2018] "Wir wollen eine kollaborative Plattform aufbauen": Die Ärztekammer Westfalen-Lippe setzt beim E-Learning auf Synergieeffekte mit anderen Kammern.  mehr»

6.  Ausbildung: 14 Absolventen mit "Bachelor of Medicine"

[17.10.2018] Der Pionierjahrgang der Kassel School of Medicine (KSM) hat jetzt seine Abschlussurkunden bekommen. Als "praxisnah und schön, aber auch anstrengend" beschrieb Jessica Riethmacher, Sprecherin des ersten Abschluss-Jahrgangs, das Studium.  mehr»

7.  Studium: Ostwestfalen hofft auf Nachwuchs

[16.10.2018] Ab dem Wintersemester 2021/22 soll in Bielefeld Medizin studiert werden können.  mehr»

8.  Praktisches Jahr: "Ich kann selbst meinen Kopf einschalten"

[13.10.2018] Johannes Binder absolviert sein PJ in einer MVZ-Praxis in Erlangen und ist zufrieden mit der Qualität seiner Ausbildung. Er findet: Jeder sollte den ambulanten Sektor kennenlernen.  mehr»

9.  Kommentar: PJ und BAföG entkoppeln!

[13.10.2018] Jungmediziner müssen bei der Planung ihres Praktischen Jahrs eine Kosten-Nutzen-Rechnung aufstellen.  mehr»

10.  Junge Ärzte: Als Billiglöhner durchs PJ

[13.10.2018] Laut einer Umfrage bekommen die meisten PJler für ihren Einsatz in der Klinik wenig Geld und statt Ausbildung ist Akkordarbeit angesagt. Erfahrungsberichte von früheren PJlern.  mehr»