1.  Präventionsbericht 2018: Mehr Ausgaben zur Gesundheitsförderung und Prävention

[14.12.2018] Die gesetzlichen Krankenkassen haben im vergangenen Jahr 8,1 Millionen Menschen mit präventiven und gesundheitsfördernden Maßnahmen erreicht. Das sind nach eigenen Angaben so viele wie nie zuvor. Doch es gibt auch Lücken.  mehr»

2.  Schutzimpfungen: Pakt zwischen Betriebsärzten und Barmer

[12.12.2018] Die Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin (DGAUM) und die Barmer haben eigenen Angaben zufolge den bundesweit ersten Selektivvertrag zur Regelung von Schutzimpfungen durch Betriebsärzte geschlossen.  mehr»

3.  EU-Arbeitsschutz: Karzinogene und Mutagene im Job im Blick

[11.12.2018] Der Ausschuss für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten des EU-Parlamentes hat Vorschläge zur Änderung der Richtlinie über den Schutz der Arbeitnehmer gegen Gefährdung durch Karzinogene oder Mutagene bei der Arbeit (Richtlinie 2004/37/ EG) gefasst.  mehr»

4.  Größte Betriebskrankenkasse in NRW: Viactiv legt zu und senkt Zusatzbeitrag

[07.12.2018] Betriebskrankenkasse will reduzierten Zusatzbeitrag bis 2021 beibehalten. Auch wenn er weiter über dem Mittelwert liegt, hofft sie auf Wettbewerbsvorteile.  mehr»

5.  Arbeitsmedizin: Exoskelett gegen Beschwerden bei Überkopfarbeiten?

[05.12.2018] In vielen Betrieben werden die Beschäftigten mit Exoskeletten aufgerüstet. Das „Know-how“ stammt von Prothesenherstellern.  mehr»

6.  Für Ärzte und Sozialwesen: Generation 50 plus wird zur Herausforderung

[27.11.2018] Fast jeder dritte Beschäftigte in den Gesundheitsberufen ist älter als 50 Jahre - und der Anteil wächst. Ihre Belastungen in der Arbeitswelt sind besonders groß, wie der BKK-Gesundheitsreport zeigt.  mehr»

7.  Betriebsmedizin : Samsung entschädigt Opfer von Arbeitsunfällen

[24.11.2018] Samsung hat sich für Todes- und Krankheitsfälle unter den Beschäftigten in seinen Chip- und Display-Fabriken entschuldigt. Firmenpräsident Kim Ki Nam äußerte am Freitag laut südkoreanischen TV-Sendern zudem sein Bedauern darüber, dass sich das Unternehmen der Sache nicht früh genug angenommen habe.  mehr»

8.  Studie: Digitalstress schwächt die Arbeitskraft

[20.11.2018] Arbeitnehmer, die sich digitalem Stress ausgesetzt sehen, leiden laut einer Studie unter Kopf- und Rückenschmerzen.  mehr»

9.  Arbeit 4.0: Digitale Chancen für moderne Betriebsmedizin

[08.11.2018] Betriebsärzte spielen künftig eine zentrale Rolle bei der Gesunderhaltung der Belegschaften, so die Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin. Denn sie stehen an der Schnittstelle von Arbeit 4.0 und Medizin 4.0.  mehr»

10.  Berufspendler: Psychisch stärker belastet, aber weniger krankgeschrieben

[06.11.2018] Tägliches Pendeln ist für viele Arbeitnehmer belastend. Die Techniker Krankenkasse fordert, dies im Betrieblichen Gesundheitsmanagement zu berücksichtigen.  mehr»