61.  Studie: Licht und Schatten mobiler Arbeit

[16.02.2017] Smartphone, Tablet und Laptop machen vielen Menschen die Arbeit einfacher. Doch der Stress wächst.  mehr»

62.  Arbeitsmedizin: Neues Portal informiert zu Demografie und Arbeitswelt

[16.02.2017] Auf dem neu gestarteten Portal demowanda.de informiert die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) gemeinsam mit fünf anderen Ressortforschungseinrichtungen über die Auswirkungen des Demografiewandels und des Fa  mehr»

63.  Berufskrankheitenrecht: Wichtiger Impuls zur Modernisierung

[31.01.2017] Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung regt Änderungen im Berufskrankheitenrecht an. Sie fordert unter anderem mehr Transparenz beim Ärztlichen Sachverständigenbeirat und den Wegfall des Unterlassungszwangs ein richtiger Ansatz.  mehr»

64.  Regeneration: Gesunde Pausen sind eine Frage der Praxisorganisation

[24.01.2017] Ein gesundheitlich fittes Team ist neben der medizinischen Kompetenz das Rückgrat für den Praxiserfolg. Dabei kommt der Pausenkultur eine Schlüsselfunktion bei der Regeneration im Arbeitsalltag zu.  mehr»

65.  Arbeitsplatz: Mitarbeitergesundheit in den Fokus rücken

[23.01.2017] In Kiel diskutierten Experten über Gesundheit und Prävention am Arbeitsplatz. Konsens: Mitarbeiter müssen besser geschult werden.  mehr»

66.  Gesundes Arbeiten: EU forciert Kampf gegen Karzinogene

[23.01.2017] Die EU-Kommission will Beschäftigte besser vor arbeitsbedingten Krebserkrankungen schützen. Betriebs- und Arbeitsmediziner begrüßen den Vorstoß, pochen aber auf ihre Einbeziehung vor Ort.  mehr»

67.  Digitalisierung: Ärzte werden gleich dreifach gefordert

[12.01.2017] Sie mag nicht ganz so scharf ausfallen wie die industrielle Revolution. Dennoch wird die Digitalisierung Arbeitsprozesse deutlich verändern und zwar in naher Zukunft. Das verändert auch die Arbeitsbedingungen in Kliniken und Praxen. Es bringt aber vor allem neue Krankheitsbilder mit sich.  mehr»

68.  EU: Besserer Schutz vor Krebsgefahren im Job

[11.01.2017] Die EU-Kommission will Arbeitnehmer am Arbeitsplatz besser vor Krebsgefahren schützen. Sie setzt deshalb Grenzwerte für sieben weitere krebserregende Chemikalien, wie sie am Dienstag in Brüssel mitteilte.  mehr»

69.  Betriebsmedizin: 2015 wieder weniger als eine Million Arbeitsunfälle

[22.12.2016] Die Arbeitsunfälle in Deutschland nehmen stetig ab. Mit insgesamt rund 945.000 gemeldeten Unfällen stabilisierte sich die Zahl der Arbeitsunfälle auch 2015 unterhalb der Millionengrenze, wie die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) mitteilt.  mehr»

70.  Folgen: Fukushima auch Ursache für Schilddrüsenkrebs

[20.12.2016] Tokio erkennt erstmals einen Schilddrüsenkrebs als Folge der Havarie von Fukushima Daiichi an.  mehr»