1.  Digitalisierung: Plädoyer für Assistenzinfrastruktur

[07.08.2017] Die Bertelsmann Stiftung macht sich für den flächendeckenden Einsatz von Assistenzsystemen stark zum Beispiel im Bereich des Ambient Assisted Living (AAL).  mehr»

2.  Cybersicherheit: E-Patientenakten in Kliniken Dänemarks ausgefallen

[07.08.2017] Dänemark meldet Probleme mit seinem E-Health-System. Die Anfälligkeit von Medizintechnik für Cyber-Angriffe zeigt ein anderes Beispiel.  mehr»

3.  Internet der Dinge: Fitnesstracker Einfallstor für Cyberkriminelle

[07.08.2017] Wearables weisen auf lange Sicht große Sicherheitslücken auf, warnt eine neue Cyber-Analyse.  mehr»

4.  Assistenzsysteme: Spagat zwischen Fortschritten und Rückschlägen

[31.07.2017] Assistive Technologien könnten in Zukunft das Personal in Pflegeheimen bei der Arbeit entlasten. Der jetzt in Frankfurt vorgestellte Roboter Pepper zeigt aber exemplarisch, wie hoch die Hürden sind.  mehr»

5.  Künstliche Intelligenz: Sorge um Datensicherheit

[24.07.2017] Künstliche Intelligenz (KI), wie beispielsweise das System Watson, das Ärzte unterstützen soll, könnten das Gesun  mehr»

6.  TÜV Rheinland: Gesundheitswesen rückt in Fokus Cyberkrimineller

[20.07.2017] Patientenakten und Medizingeräte rücken immer stärker in den Fokus von Cyberkriminellen. Zu dieser Einschätzung kommt der TÜV Rheinland in den "Cyber Security Trends 2017".  mehr»

7.  Selbstvermessung: Chancen für Ärzte und Patienten?

[06.07.2017] Immer mehr Patienten nutzen Wearables zur Selbstvermessung. Das ist solange ungefährlich, wie die daraus resultierenden Daten transparent verwertet werden, so Experten.  mehr»

8.  E-Card: Freie Ärzteschaft fürchtet Hackerangriffe

[04.07.2017] Die Freie Ärzteschaft (FÄ) übt einmal mehr Kritik an der elektronischen Gesundheitskarte: "Politik, Krankenkassen und Gesundheitsindustrie wollen die Krankheitsdaten aller Bürger zentral speichern, um das Gesundheitswesen zu steuern und Rendite zu erwirtschaften", betonte FÄ-Vizevorsitzende Dr.  mehr»

9.  IT-Sicherheit: Chaos nach zweiter globaler Cyber-Attacke

[29.06.2017] Hielt der Erpressungstrojaner "WannaCry" im Mai Millionen Unternehmen und Privatnutzer in Atem. Einfallstor war einmal mehr eine ehedem von der NSA genutzte Windows-Schwachstelle.  mehr»

10.  E-Health: Künstliche Intelligenz bald Rückgrat des Versorgungsalltags?

[27.06.2017] Der Einsatz künstlicher Intelligenz kann die Versorgung optimieren und gleichzeitig helfen, Kosten einzusparen, frohlocken Analysten. Der Weg dorthin gestaltet sich allerdings steinig.  mehr»