1.  Digitalisierung: Ärztliche Widersprüchlichkeit beim Thema Datensicherheit

[18.09.2019] Ob die Digitalisierung des Gesundheitswesens gelingt, hängt maßgeblich von den Fähigkeiten aller Akteure ab, die Datensicherheit zu gewährleisten. Doch daran hakt es, wie der Skandal um ungeschützte Radiologie-Daten beweist.  mehr»

2.  Gesundheitswirtschaft: „Digitalisierung macht das System besser“

[18.09.2019] BMG-Abteilungsleiter Ludewig beklagt ausgeprägten „Kulturpessimismus“ in Deutschland.  mehr»

3.  Versorgung auf dem Land: Digitalisierung reicht allein nicht

[18.09.2019] BKK-Dachverbands-Chef Knieps hält das Digitale Versorgung-Gesetz für einen guten Aufschlag. Doch auf dem Land fehlt es an Mobilität – bei Ärzten und Patienten.  mehr»

4.  Daten-Skandal: Befunde von Millionen Patienten offen im Internet

[17.09.2019] Hochauflösende radiologische Bilder, verknüpft mit Informationen zu Patienten, sind jahrelang ungeschützt im Internet gespeichert gewesen. Betroffen sind auch 13.000 Datensätze aus Deutschland.  mehr»

5.  Geplatzte Übernahme: CompuGroup Medical senkt Erwartung

[16.09.2019] Der auf Arztpraxen, Krankenhäuser und Apotheken spezialisierte Softwarehersteller CompuGroup Medical hat wegen Kosten für eine geplatzte Übernahme seine Gewinnprognose für das laufende Jahr gesenkt.  mehr»

6.  DEGAM-Präsident Scherer: „Wer sich der heiligen Kuh nähert, kriegt Feuer“

[16.09.2019] Professor Martin Scherer ist neuer DEGAM-Präsident. Im Interview mit der "Ärzte Zeitung" spricht er über "viel zu viel Medizin" und die Pläne der DEGAM in Sachen Digitalisierung. Das gesamte Gespräch kann auch als Podcast angehört werden.  mehr»

7.  Digital Health: Ericsson hilft Start-ups bei 5G-Projekten

[14.09.2019] Im Rahmen von Ericsson ONE will der schwedische Mobilfunknetzausrüster innovativen Start-Ups und Entrepreneuren die Möglichkeit bieten, gemeinsam 5G-Anwendungen zu entwickeln – zum Beispiel im Bereich der Telemedizin.  mehr»

8.  Künstlichen Intelligenz: Körber-Preis für KI-Pionier

[13.09.2019] Bernhard Schölkopf, Direktor am Max-Planck-Institut für intelligente Systeme in Tübingen und Mitbegründer des dortigen „Cyber Valley  mehr»

9.  Gewählt: Martin Scherer ist neuer DEGAM-Präsident

[12.09.2019] Die DEGAM hat ein neues Präsidium gewählt. Der bisherige Vizepräsident Professor Martin Scherer rückt an die Spitze. Die bisherige Präsidentin übernimmt neue Aufgaben. Digitalisierung soll ein Schwerpunktthema des neuen Präsidiums werden.  mehr»

10.  DEGAM: Mindestens 2100 neue Hausärzte werden pro Jahr benötigt

[12.09.2019] Zum Auftakt des DEGAM-Kongresses hat die scheidende Präsidentin Baum eine Bedarfsplanung für Weiterbildungsstellen gefordert. Ihren Berechnungen zufolge werden pro Jahr 2100 neue Hausärzte benötigt.  mehr»