Künstliche Intelligenz wird die Medizin verändern

Bei der KI rückt die Medizin immer stärker in den Fokus. Im Interview erläutert Medizinethiker Georg Marckmann, warum KI wertvoller Baustein bei Diagnostik und Therapie sein kann. mehr »

Wer haftet bei KI-Fehlern?

Eine Verlagerung der Entscheidungskompetenzen auf Künstliche Intelligenz wirft haftungsrechtlich neue Fragen auf. Die rechtlichen Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen müssten angepasst werden, wenn wir das Potenzial ausschöpfen wollen. mehr »

KI auf der Suche nach den Seltenen

Diverse Software-Systeme unterstützen den Arzt bei der Diagnosefindung, besonders, wenn es um potenziell seltene Krankheiten geht. mehr »

Münchner Ärzte setzen eigenes KI-Tool auf

Aktiv gestalten, statt nur darüber zu reden: Bereits 2015 hatten drei Münchner Hämatologen die Idee zu einem KI-gestützten Instrument für die Leukämiediagnostik. Heute arbeiten sie damit. mehr »

1.  Künstlichen Intelligenz: Körber-Preis für KI-Pionier

[13.09.2019] Bernhard Schölkopf, Direktor am Max-Planck-Institut für intelligente Systeme in Tübingen und Mitbegründer des dortigen „Cyber Valley  mehr»

2.  Bürger-Umfrage: Videosprechstunde kommt nicht gut an

[11.09.2019] Deutsche hadern eher mit einer digitalisierten Gesundheitsversorgung, als dass sie sie begeistert.  mehr»

3.  „KI am Rohr“ : Smarter Telefonassistent geht in Praxistest

[06.09.2019] In rund 50 Praxen soll ab sofort ein smarter Telefonassistent getestet werden. Er verspricht Entlastung im Arbeitsalltag durch Künstliche Intelligenz.  mehr»

4.  Digital Health: Medizin der Zukunft im Visier

[05.09.2019] Die Zeichen der Zukunft stehen in der Versorgung klar auf Digitalisierung. Wohin die Reise gehen könnte, zeigte der Healthcare Hackathon in Berlin.  mehr»

5.  Healthcare Hackathon in Berlin: Bits und Bytes im Dienste der Gesundheit

[04.09.2019] Wie sieht die digitalisierte Versorgung der Zukunft aus? Antworten gab es beim „Healthcare Hackathon“ in Berlin.  mehr»

6.  Im Gespräch mit einem Zukunftsforscher: Wie KI und Digitalisierung die Medizin verbessern können

[03.09.2019] Viele Menschen fürchten, dass Digitalisierung und KI Arbeitsplätze vernichten, auch in der Medizin. Zu Unrecht, meint Zukunftsforscher Dr. Eike Wenzel: Die Versorgung werde individueller.  mehr»

7.  KI in der Kardiologie: Vorhofflimmern via Sinusrhythmus erkennen

[06.08.2019] Neues aus der digitalen Kardiologie: Künstliche Intelligenz bei der Auswertung von EKG kann helfen, Vorhofflimmern aufzuspüren.  mehr»

8.  Medizin-Apps: Spahn sieht Ärzte in der Pflicht

[10.07.2019] Vor der Sitzung des Bundeskabinetts hat Bundesgesundheitsminister Spahn nochmal für sein „Digitale-Versorgung-Gesetz“ getrommelt.  mehr»

9.  Interview: Fortschrittsbeschleunigungsgesetz gefragt

[03.07.2019] Für die deutsche Medizintechnikbranche ist nicht nur die novellierte EU-Medizinprodukteverordnung eine Herkulesaufgabe. Dr. Marc-Pierre Möll, Geschäftsführer des Bundesverbandes Medizintechnik, plädiert im Interview für mehr ministerielle Aufmerksamkeit für die Branchenbelange.  mehr»

10.  Künstliche Intelligenz: Bei KI sind Ärzte die „Korrekturinstanz“

[30.06.2019] Nach der Hybrid-Bildgebung steht die Kinderradiologie vor der nächsten technischen Revolution: der Künstlichen Intelligenz.  mehr»