41.  Medizinethik: Hippokratischer Eid 2.0 als Antwort auf Kollege KI

[02.04.2019] Digitalisierung und Künstliche Intelligenz sollten von Ärzten als assistierende Kollegen verstanden werden, ersetzen können sie den Arzt nicht, so der Neurologe und Unternehmensberater Dr. Volker Busch beim 14. Kongress der Gesundheitsnetzwerker.  mehr»

42.  Digital Health: Künstliche Dummheit statt künstliche Intelligenz?

[02.04.2019] Die Ärzte sind optimistischer geworden, wenn es um Anwendungsmöglichkeiten von Big Data und Künstlicher Intelligenz geht. Chancen für den Fortschritt in Richtung personalisierter Präzisionsmedizin gibt es vor allem in Radiologie und Onkologie.  mehr»

43.  Nicht nur beim Impfen: Hausärztin wünscht sich mehr KI in der Praxis

[01.04.2019] Ist eine Impfsoftware, die automatisch auf Impflücken hinweist, bereits künstliche Intelligenz? Eher nicht. Dr. Irmgard Landgraf weiß die Unterstützung durch die Software dennoch zu schätzen – und es darf auch ein bisschen mehr echte KI sein.  mehr»

44.  Deutsche Gesellschaft für Chirurgie: „Digitalisierung schafft mehr Sicherheit“

[27.03.2019] Chirurgen setzen immer mehr auf künstliche Intelligenz, warnen aber auch vor Datenmissbrauch.  mehr»

45.  Horizon Europe: EU fördert Forschung zu Krebs und Organ-Modellen

[13.03.2019] Die Europäische Union hat sechs Gewinner eines gesamteuropäischen Forschungs-Wettbewerbs verkündet – zwei davon mit Gesundheitsbezug.  mehr»

46.  Digital Health: Der reale Nutzwert zählt

[13.03.2019] Die Digitalisierung gilt auch im deutschen Gesundheitswesen als das Zukunftsthema - zum Beispiel zur Entlastung von Pflegekräften. Ein Selbstläufer ist Pflege mit Bits und Bytes nicht.  mehr»

47.  Kanzlerin zur FuE-Förderung: „Dieses Mal sieht es gut aus“

[28.02.2019] Regierungsgutachter drängen auf steuerliche Forschungsförderung, Merkel streut Optimismus.  mehr»

48.  "Super-Diagnostics": Uniklinikum Essen setzt voll auf Künstliche Intelligenz

[28.02.2019] Das Uniklinikum Essen richtet ein eigenes KI-Institut mit vier neuen Professuren ein. Mittelfristig will Essen kleineren Kliniken, aber auch onkologischen Praxen dienen – als Dienstleister onkologischer „Super-Diagnostics“.  mehr»

49.  Künstliche Intelligenz: Globaler Innovations-Wettkampf bei Patentanmeldungen

[18.02.2019] Künstliche Intelligenz gilt in der Medizin und vielen weiteren Branchen als Hoffnungsträger. Bei Patentanmeldungen zeigt sich, dass es Deutschland hier mit harter Konkurrenz zu tun hat.  mehr»

50.  Krebstherapie: Virtueller Patient als Wegbereiter für die Präzisionsonkologie

[12.02.2019] An der Schnittstelle zwischen Biologie und Algorithmen sollen an der TU Darmstadt Computermodelle für die personalisierte Medizin entwickelt werden. Im Mittelpunkt der biomedizintechnischen Forschung steht dabei der virtuelle Krebspatient.  mehr»