41.  Robotik: „Dr. Pepper“: Kurzweil auf Station

[29.05.2019] Der Einsatz humanoider Roboter im Krankenhaus wird allerorten diskutiert. Ein Modellprojekt an der Charité zeigt, wie das in der Praxis im Klinikalltag funktionieren kann.  mehr»

42.  Cornelius Weiß im Video-Interview: „Keine Einbahnstraße ins Glück“

[28.05.2019] Junge Ärzte haben dicke Bretter zu bohren, sagt Cornelius Weiß, stellvertretender Sprecher des Jungen Forums beim BDI. Im Video-Interview erläutert er, welche Sorgen die MWBO und das eLogbuch noch bereiten.  mehr»

43.  Eröffnung: Start frei für den 122. Deutschen Ärztetag

[28.05.2019] Der Ärztetag 2019 ist feierlich eröffnet worden. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hatte bei seiner Rede mit Widrigkeiten zu kämpfen. Die Eröffnung in Tweets.  mehr»

44.  Online-Coaching: Digitale Therapie-Begleitung

[28.05.2019] Berlin-Chemie baut seine digitalen Angebote zur Arzt-Patienten-Kommunikation weiter aus: TheraKey® soll zu einem echten Online-Therapiebegleitprogramm werden.  mehr»

45.  Arbeitsunfähigkeit: KBV gegen direkte eAU an Arbeitgeber

[27.05.2019] Die KBV-Vertreterversammlung hat sich gegen die direkte Übermittlung elektronischer Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen (eAU) an Arbeitgeber ausgesprochen. Die Feststellung des Arbeitgebers sei keine ärztliche Aufgabe, heißt es in einem Antrag, den die VV am Montag in Münster einstimmig angenommen  mehr»

46.  E-Health-II-Gesetz: Hofmeister sieht im DVG „Casus belli“

[27.05.2019] KBV-Vorstand Dr. Stephan Hofmeister sieht im geplanten „Digitale Versorgung“-Gesetz (DVG) einen „Casus belli“.  mehr»

47.  Kriedel im Video-Interview: „Kollateralschaden gibt es jetzt schon“

[27.05.2019] Gesundheits-Apps auf Rezept, Probleme mit der Anbindung an die Telematikinfrastruktur und unfaire Sanktionen: KBV-Vorstand Dr. Thomas Kriedel erläutert im Video-Interview mit der „Ärzte Zeitung“, was die KBV aktuell auf der Liste hat.  mehr»

48.  KBV-VV: Doch kein Turbo für die E-Akte?

[27.05.2019] 70 bis 80 Prozent der Praxen werden bis Ende dieses Quartals an die Telematikinfrastruktur angebunden sein. Dennoch könnte Spahns Zeitplan für die E-Patientenakte platzen – wegen Überregulierung, mahnt die KBV-VV.  mehr»

49.  Forschungsauftrag an Helmholtz-Zentren: Patientendaten sollen sicher genutzt werden

[27.05.2019] Personalisierte Medizin ist ohne Big Data nicht vorstellbar. Doch wie lässt sich die Nutzung von Patientendaten für die Wissenschaft vereinbaren mit den Regeln des Datenschutzes in Deutschland?  mehr»

50.  E-Signatur : KBV fordert schlanke digitale Prozesse

[27.05.2019] Die KBV befürchtet, elektronische Signaturen könnten im Praxisalltag als Störfaktor statt als Vereinfachung wahrgenommen werden und fordert entsprechende Anpassungen.  mehr»