Ärzte Zeitung, 03.03.2012

Drei Viertel der Ärzte nutzen Tablet-PC und Co

NEU-ISENBURG (reh). Smartphones, Tablet-PC und andere mobile Endgeräte sind auch bei Healthcare Professionals beliebt: Drei Viertel der Ärzte und Apotheker sind bereits mit den mobilen Endgeräten ausgestattet.

Das zeigt eine Umfrage der Internet-Community DocCheck unter 600 Healthcare Professionals.

Auch die generelle Bereitschaft, eBooks zu kaufen sei sehr hoch, bereits 90 Prozent der Befragten hätten schon einmal ein eBook erworben, meldet DocCheck.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Schmerzmittel per Drohne, Roboter auf Kassenkosten

Zur Eröffnung des Hauptstadtkongresses trafen blühende Phantasie, Extremforderungen und regulatorischer Pragmatismus aufeinander. mehr »

KI verbessert Screening auf Lungenkrebs

Künstliche Intelligenz – basierend auf deep learning – übertrifft offenbar Radiologen bei der Befundung von CT-Bildern zum Lungenkrebs-Screening. mehr »

Neue Arzneimittel – ein Wettlauf der Hochpreiser

Neu zugelassene Medikamente werden immer teurer. Das geht aus dem aktuellen AMNOG-Report der DAK-Gesundheit hervor. mehr »