Ärzte Zeitung, 03.11.2016
 

Betrieb des Deutschen Telemedizinportals

gematik übernimmt

BERLIN.Das Deutsche Telemedizinportal läuft ab sofort unter dem Dach der gematik und ist über die Website https://telemedizinportal.gematik.de/ erreichbar.

Auf dem Portal, das bislang vom Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme (FOKUS) betrieben wurde, werden strukturierte Infos zu Telemedizinprojekten aus dem gesamten Bundesgebiet gesammelt.

Derzeit werden dort über 200 Projekte und Anwendungen genauer beschrieben.

Die Umstellung erfolgt laut gematik in Vorbereitung auf den im E-Health-Gesetz festgeschriebenen Auftrag an die Betreibergesellschaft der Telematikinfrastruktur, ein Infoportal zu erstellen, das Inhalt, Verwendungszweck und Finanzierung von E-Anwendungen im Gesundheitswesen beschreibt.

Denn das in Paragraf 291e SGB V festgeschriebene Interoperabilitäts- und Informationsverzeichnis enthalte unter anderem die Inhalte des bereits bestehenden Telemedizinportals, so die gematik. (reh)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Bariatrische Chirurgie rückt Bluthochdruck zu Leibe

Adipöse Hypertoniker konnten in einer Studie nach bariatrischer Chirurgie ihre antihypertensive Medikation reduzieren. Die Hälfte erreichte sogar eine Remission des Bluthochdrucks. mehr »

Droht uns jetzt eine Staatskrise?

Jamaika gescheitert, politisches Vakuum in Berlin. Am Beispiel der Gesundheitspolitik lässt sich zeigen, warum das noch keine Krise ist. mehr »

Das müssen Ärzte beim Impfen beachten

Allergische Reaktionen sind eine Kontraindikation für eine erneute Anwendung des Impfstoffs. Ist eine weitere Impfung dennoch nötig, sollten Ärzte diese Tipps beherzigen. mehr »