Ärzte Zeitung online, 10.07.2017

Digitalisierung

KBV-Praxisinformation zu Telematik-Anforderungen

BERLIN. Welche technische Ausstattung brauchen Ärzte, damit der Anschluss ihrer Praxis an die offizielle Telematikinfrastruktur glückt? Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) hat eine neue Praxisinformation veröffentlicht, die Antwort auf diese Frage geben soll. Die Publikation gibt einen Überblick zum aktuellen Stand, zur notwendigen technischen Ausstattung der Praxis und deren Finanzierung. Außerdem ist eine Checkliste enthalten. Sie soll niedergelassenen Ärzte helfen, die Umstellung vorzubereiten und zeigt, welche Punkte sie beim Abschluss eines Vertrages beachten sollten. (mh)

KBV-Praxisinformation zum Download unter tinyurl.com/yc25dmub

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Dieses Training hält jung

Forscher haben in einer Studie Trainingsformen identifiziert, die die Zellalterung verlangsamen: Wer sein Leben verlängern will, sollte wohl eher aufs Laufband als in die Muckibude. mehr »

Mehr Ausgaben zur Gesundheitsförderung

Die gesetzlichen Krankenkassen haben im vergangenen Jahr 8,1 Millionen Menschen mit gesundheitsfördernden und präventiven Maßnahmen erreicht – so viele wie nie zuvor. Doch es gibt auch Lücken. mehr »

Zahl der Abtreibungen zurückgegangen

2018 wird es wohl weniger Schwangerschaftsabbrüche geben als im Jahr zuvor, so eine Statistik. mehr »