Ärzte Zeitung online, 10.07.2017
 

Digitalisierung

KBV-Praxisinformation zu Telematik-Anforderungen

BERLIN. Welche technische Ausstattung brauchen Ärzte, damit der Anschluss ihrer Praxis an die offizielle Telematikinfrastruktur glückt? Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) hat eine neue Praxisinformation veröffentlicht, die Antwort auf diese Frage geben soll. Die Publikation gibt einen Überblick zum aktuellen Stand, zur notwendigen technischen Ausstattung der Praxis und deren Finanzierung. Außerdem ist eine Checkliste enthalten. Sie soll niedergelassenen Ärzte helfen, die Umstellung vorzubereiten und zeigt, welche Punkte sie beim Abschluss eines Vertrages beachten sollten. (mh)

KBV-Praxisinformation zum Download unter tinyurl.com/yc25dmub

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Bariatrische Chirurgie rückt Bluthochdruck zu Leibe

Adipöse Hypertoniker konnten in einer Studie nach bariatrischer Chirurgie ihre antihypertensive Medikation reduzieren. Die Hälfte erreichte sogar eine Remission des Bluthochdrucks. mehr »

Droht uns jetzt eine Staatskrise?

Jamaika gescheitert, politisches Vakuum in Berlin. Am Beispiel der Gesundheitspolitik lässt sich zeigen, warum das noch keine Krise ist. mehr »

Das müssen Ärzte beim Impfen beachten

Allergische Reaktionen sind eine Kontraindikation für eine erneute Anwendung des Impfstoffs. Ist eine weitere Impfung dennoch nötig, sollten Ärzte diese Tipps beherzigen. mehr »