Ärzte Zeitung online, 11.02.2019

Kommentar

Zwei Fliegen mit einem Klick

Von Matthias Wallenfels

027a0203_7885023-P.jpg

Schreiben Sie dem Autor matthias.wallenfels@springer.com

Fast keine Branche macht es sich in Deutschland so schwer mit der Digitalisierung wie die Gesundheit. Während Bundeskanzlerin Angela Merkel bei ihren Gastspielen rund um den Globus ihre in der nationalen KI-Strategie niedergelegte Vision propagiert, wonach die Medizin und Gesundheitssysteme weltweit von Künstlicher Intelligenz „made in Germany“ profitieren sollen, steckt selbst die Online-Terminvergabe in Deutschland bei Praxen und Kliniken noch in den Kinderschuhen.

Das soll sich nun – endlich! – ändern. Der private Klinikbetreiber Asklepios prescht vor und will es Patienten sowie zuweisenden Ärzten in seinen Einrichtungen bundesweit ermöglichen, ambulante sowie stationäre Termine zu vereinbaren – inklusive zeitnaher Terminbestätigung.

Asklepios nimmt also das Zepter in die Hand – und setzt auf erlebbare digitale Gesundheit. Patienten können so das tun, was sie als Kunden anderweitig schon längst gewohnt sind: Frei und unabhängig von Öffnungszeiten agieren. Gleichzeitig geht der Klinikbetreiber das Megathema Bürokratie an – der Online-Terminservice entlastet bestimmte Angestellte und schafft Freiraum für Neues. Schön wäre es, wenn Asklepios großflächig Nachahmer fände in der Versorgungslandschaft.

Lesen Sie dazu auch:
Digitales Krankenhaus: Asklepios pusht digitale Terminvergabe

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich
[12.02.2019, 16:55:49]
Dieter Rittinger 
Hallo Asklepios - wir sind schon lange dafür bereit
Auch wenn wir nicht so bekannt sind wie Asklepios: Wenn es um Anwendungen für Versicherte rund um Gesundheit und sichere Interaktion geht, haben wir Hardware, Software, Bedienkomfort, Sicherheit und schnelle Einsatzfähigkeit in diversen Varianten vorzuweisen!

Asklepios - meldet euch und wir machen das mit euch...

Es geht nämlich doch eine ganze Menge mehr eHealth schon jetzt in Deutschland! zum Beitrag »

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Sauerbruch – ein Arzt mit vielen Facetten

Er war bereits zu Lebzeiten ein berühmter Arzt. Das Medizinhistorische Museum der Charité versucht, die vielen Facetten im Leben und Wirken von Ferdinand Sauerbruch zu fassen. mehr »

Gut eine halbe Milliarde Euro mehr Honorar

Ärzte und Krankenkassen haben ihre Honorarverhandlungen für 2020 abgeschlossen. Künftig werden Videosprechstunden besser vergütet. mehr »

Zeitdruck und Kollegen stressen im Büro

Im Vergleich zu den USA oder Japan sind die Arbeitszeiten in Deutschland eher kurz. Doch das heißt nicht, dass es am Arbeitsplatz entspannt zugeht. mehr »