Ärzte Zeitung online, 20.02.2019

Psychotherapie

Asklepios treibt Digitalstrategie voran

HAMBURG. Der private Krankenhausbetreiber Asklepios treibt seine Digitalstrategie voran – und zwar auf dem Bereich der mentalen Gesundheit. Dazu hat er nach eigenen Angaben den niederländischen E-Health-Anbieter Minddistrict übernommen, nachdem die auf unterschiedlichen Modulen basierende Online-Therapie in sieben Kliniken des Konzerns bereits sehr erfolgreich genutzt wird.

Jetzt sei die Einführung in allen psychiatrischen Einrichtungen der bundesweit agierenden Klinikgruppe geplant. Minddistrict werde damit künftig in allen stationären, tagesklinischen und ambulanten Asklepios-Einrichtungen angeboten. Aktuell sei die ergänzende Online-Therapie auf Basis der Minddistrict-Module bereits in den Asklepios Kliniken Brandenburg, Göttingen, Harburg, Lübben, Nord, Stadtroda und Teupitz im Einsatz.

Asklepios verfolge das Ziel, Minddistrict – in den Niederlanden Marktführer – zusammen mit anderen Anbietern auch in Deutschland zur Nummer eins am Markt zu führen. Die webbasierte Plattform von Minddistrict adressiere als Whitelabel-Anbieter alle Kliniken und ambulanten Einrichtungen in Europa sowie auch niedergelassene Psychologen und Psychotherapeuten, die ihre Therapieansätze mithilfe der individuell anpassbaren Module im psychiatrischen und psychosomatischen Setting digital ergänzen wollen. (maw)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Schmerzmittel per Drohne, Roboter auf Kassenkosten

Zur Eröffnung des Hauptstadtkongresses trafen blühende Phantasie, Extremforderungen und regulatorischer Pragmatismus aufeinander. mehr »

"App auf Rezept ist ein toller Vorschlag"

Der Hauptstadtkongress ist gestartet. Im Video-Interview mit der „Ärzte Zeitung“ erläutert Kongresspräsident Ulf Fink die Schwerpunkte des Kongresses und spricht darüber, wie die Digitalisierung der Gesundheitsbranche gelingen kann. mehr »

„Auto-befundende Systeme auf Vormarsch“

Im Video-Interview beim Hauptstadtkongress erläutert der Leiter des IGES Instituts, Professor Bertram Häussler, warum die Datenautobahn immer noch nicht befahrbar ist und was der Digitalisierung noch im Wege steht. mehr »