61.  E-Akte: Anbieter versprechen offene Schnittstelle

[04.04.2017] Ab 2019 soll die Telematikinfrastruktur laut E-Health-Gesetz auch eine elektronische Patientenakte bieten.  mehr»

62.  Egk für Flüchtlinge: Köln ist hochzufrieden

[04.04.2017] Köln setzt seit 2016 auf die elektronische Gesundheitskarte für Flüchtlinge und zieht nun eine positive Bilanz.  mehr»

63.  Gesundheitskarte: bvitg warnt vor Verzögerungen beim Rollout

[24.03.2017] Während sich die gematik auf einem guten Weg in Sachen Online-Rollout der Telematikinfrastruktur, der Datenautobahn für die elektronis  mehr»

64.  Cebit / E-Health: Lauterbach will Digitalisierung beschleunigen

[24.03.2017] SPD-Gesundheitsexperte Professor Karl Lauterbach fürchtet, die Selbstverwaltung bremst die Digitalisierung aus.  mehr»

65.  Cebit 2017: Digitalisierung ohne Selbstverwaltung?

[20.03.2017] Bis Freitag ist Hannover als Schauplatz der CeBIT einmal mehr das Mekka der Computerbranche. Für eine zunehmende Zahl von Ausstellern ist Gesundheit ein Thema. Doch Projekte der Selbstverwaltung sucht man vergebens.  mehr»

66.  Gesundheitskarte: Online-Rollout soll im Sommer starten

[08.03.2017] Glaubt man der gematik, dann befindet sich das Großprojekt Telematikinfrastruktur nun im Plan. Im vierten Quartal könnte damit der bundesweite Rollout anlaufen.  mehr»

67.  Flüchtlinge: Ist die Chipkarte die Ideallösung?

[28.02.2017] Gesundheitskarte oder Behandlungsschein für Asylsuchende? Diese Frage wird jetzt wissenschaftlich untersucht.  mehr»

68.  Berlin: Gesundheitskarte für Flüchtlinge senkt Ausgaben

[28.02.2017] Entlastet sieht Berlin seine Sozialbehörden durch die Ausgabe der elektronischen Gesundheitskarte an Flüchtlinge.  mehr»

69.  Gesundheitskarte: Online-Tests liegen gut im Plan

[01.02.2017] Eine erste Zwischenbilanz aus der Testregion Nordwest lässt hoffen, dass Selbstverwaltung und Ärzten zunächst keine Sanktionen aus dem E-Health- Gesetz drohen.  mehr»

70.  E-Arztbrief: Förderung mit Hindernissen

[20.01.2017] Es ist das größte Projekt zum reibungslosen Datenaustausch zwischen Praxen und den Sektoren, das es jemals gab. Ausgerechnet die Förderung des E-Arztbriefes über den EBM bremst nun den schnellen Datentransfer.  mehr»