71.  Digitale Vordrucke: KBV und Kassen legen Spielregeln fest

[11.01.2017] Die Selbstverwaltung will sich offenbar aktiver an der Digitalisierung im Gesundheitswesen beteiligen und zieht nun ähnlich wie Gesundheitsminister Gröhe das Tempo an.  mehr»

72.  Rheinland-Pfalz: Trier führt Chipkarte für Flüchtlinge ein

[11.01.2017] Trier stattet Flüchtlinge und Nicht-Versicherte mit elektronischer Gesundheitskarte aus.  mehr»

73.  E-Health-Gesetz: Wunsch und Wirklichkeit der Fristen

[02.01.2017] Das E-Health-Gesetz setzt der Selbstverwaltung klare Vorgaben, bis zu welchem Zeitpunkt welche Anwendung laufen soll. Ein Überblick über die Umsetzung.  mehr»

74.  Vorratsdatenspeicherung: Kritiker in Deutschland sehen sich gestärkt

[22.12.2016] Urteil des Europäischen Gerichtshofs setzt Datensammlern enge Grenzen. Gegen deutsches Gesetz haben auch Ärzte geklagt.  mehr»

75.  E-Card: Ingenico Healthcare erhält Zulassung für Tests

[16.12.2016] Mit zunächst 23 Praxen und einem Krankenhaus sind die Online-Tests der Gesundheitskarte in der Region Nordwest Ende November angelaufen (wir berichteten).  mehr»

76.  Apps: Self-Tracking birgt Potenzial für Arztpraxen

[25.11.2016] Patienten generieren bei ihrer Selbstvermessung immer mehr Daten, zeigte sich bei der Medica. Für Ärzte liegen darin auch Chancen.  mehr»

77.  E-Card: Erste Pilotpraxen gehen online

[22.11.2016] Die gematik hat nun offiziell die Pilotphase für die ersten Online-Tests der Gesundheitskarte eingeläutet.  mehr»

78.  Medica 2016: Elf Milliarden Euro für die elektronische Patientenakte?

[17.11.2016] Nicht nur Gesundheits-Apps stehen bei der Medica 2016 im Blick, sondern auch die elektronische Patientenakte in ihren Varianten.  mehr»

79.  Medikationsplan: Ja, aber bitte ohne Extrakosten!

[16.11.2016] Der Hausärzteverband Baden-Württemberg ist nicht nur mit den Honorarregelungen für den bundeseinheitlichen Medikationsplan (BMP) unzufrieden.  mehr»

80.  Gesundheitsregionen: Neue Vorreiter bei der Vernetzung?

[15.11.2016] Wird der Raum Berlin zur Vorzeigeregion für das digitale Gesundheitswesen? Es gibt dort zumindest nicht nur agile Start-ups, sondern auch einen gewissen Ehrgeiz bei Krankenkassen, Kliniken und Ärzten. Die regionale Vernetzung hat aber nicht nur im Nordosten Anhänger, sie wird aktuell auch bei der  mehr»