81.  BMG: Online-Test der E-Card beginnen noch im November

[14.11.2016] Haben Industrie und Selbstverwaltung die erste Sanktionshürde aus dem E-Health-Gesetz noch einmal knapp genommen? Wie das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) auf Nachfrage erklärt, geht man dort nach dem derzeitigen Projektstand der Telematikinfrastruktur und elektronischen Gesundheitskarte  mehr»

82.  CGM: Gute Nachrichten für die E-Card-Tests

[09.11.2016] Der E-Health-Anbieter CompuGroup Medical (CGM) konnte seinen Umsatz im dritten Quartal um acht Prozent auf 136 Millionen Euro steigern (Vorjahreszeitraum: 126 Millionen Euro). Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) legte um sieben Millionen Euro auf insgesamt 28 Millionen Euro  mehr»

83.  Medikationsplan: ARMIN greift weiter als Arzneiplan

[26.10.2016] Der zum 1. Oktober eingeführte Medikationsplan wird teilweise mit Lösungen zum Medikationsmanagement verglichen.  mehr»

84.  E-Card: Fachberufe wollen Zugriff auf mehr Daten

[13.10.2016] Physiotherapeuten und andere Gesundheitsfachberufe fühlen sich derzeit abgekoppelt von den Datenströmen, wenn die E-Card richtig im Einsatz sein wird. Eine Lösung könnten elektronische Berufsausweise sein.  mehr»

85.  E-Health: Kassen sollen neue Anwendungen finanziell fördern

[12.10.2016] Eine bessere Förderung könnte die Telematik in der Medizin voranbringen. Dabei setzen die Kassen weiterhin auf die Karte aber nicht mehr alles.  mehr»

86.  Umfrage zum Medikationsplan: Ärzte haben Angst vor Mehrarbeit

[06.10.2016] Auf Praxen könnte durch den neuen Medikationsplan demnächst viel Arbeit zukommen: Viele Ärzte rechnen gar mit 20 Minuten Mehrarbeit - und das pro Patient.  mehr»

87.  Medikationsplan: Oft Sonder-Update der EDV erforderlich

[30.09.2016] Die späte Einigung zwischen den Vertragspartnern über die Honorierung des Medikationsplans führt bei den Updates der Softwarehäuser nach den Problemen bei den Heimversorgungsziffern im Juli auch in diesem Quartal zu Komplikationen.  mehr»

88.  Patientendaten: Mehrheit für Abruf auf eGK

[28.09.2016] Die Bevölkerung in Deutschland steht der Speicherung von Patientendaten auf der E-Card positiv gegenüber. Das zeigt der erstmalige AbbVie Healthcare Monitor.  mehr»

89.  Zahl des Tages: 85 %

[28.09.2016] der Menschen in Deutschland wünschen sich die Speicherung von Medikamentenunverträglichkeiten auf der elektronischen Gesundheitskarte.  mehr»

90.  Software: Per Mausklick zum Medikationsplan

[23.09.2016] Ab Oktober haben Patienten, die mindestens drei verordnete Medikamente gleichzeitig anwenden, Anspruch auf den bundeseinheitlichen Medikationsplans (BMP). Der Softwareanbieter Indamed will Ärzten den Plan nach eigenem Bekunden kostenfrei im Rahmen des normalen Quartals-Updates zur Verfügung stellen.  mehr»