61.  Krebsprävention: EU investiert in Künstliche Intelligenz

[12.07.2019] Die Europäische Kommission investiert 35 Millionen Euro in die Prävention, Vorhersage und Behandlung der häufigsten Krebsarten mithilfe Künstlicher Intelligenz (KI). Konkret gehe es um die Analyse von Bildern für die Krebsdiagnostik.  mehr»

62.  Gesundheits-Apps und Telemedizin: Big Data muss von Patienten geübt werden

[12.07.2019] Big-Data-basierte Systeme halten zunehmend Einzug ins Gesundheitssystem. Das wirft nicht nur rechtliche Fragen auf, mahnen die Experten des Tutzinger Diskurses. Die Bevölkerung – vor allem Kinder und Jugendliche – müsste auch im Umgang mit Gesundheits-Apps und Co geschult werden.  mehr»

63.  Kommentar zum DVG: Steiniger Weg für App-Anbieter

[10.07.2019] Das Kabinett hat Spahns Digitalgesetz gebilligt – so sollen Apps in die Versorgung kommen. Doch Vorsicht vor Goldgräberstimmung.  mehr»

64.  Nach dem Kabinettsbeschluss: Spahns App-Gesetz erntet gemischtes Echo

[10.07.2019] Das Bundeskabinett hat das Digitale-Versorgung-Gesetz durchgewunken. Bald schon könnten Ärzte Apps verordnen dürfen. Eine spannende Debatte im Bundestag steht bevor: Regierung und Opposition bringen sich in Stellung.  mehr»

65.  Medizin-Apps: Spahn sieht Ärzte in der Pflicht

[10.07.2019] Vor der Sitzung des Bundeskabinetts hat Bundesgesundheitsminister Spahn nochmal für sein „Digitale-Versorgung-Gesetz“ getrommelt.  mehr»

66.  Digitalgesetz: Kabinett berät über Medizin-Apps

[10.07.2019] Das Digitale-Versorgung-Gesetz soll Gesundheits-Apps den Weg in die Regelversorgung bahnen. Wie genau, darüber berät das Bundeskabinett diesen Mittwoch  mehr»

67.  Digital Health: Wie nützlich und sicher sind Health-Apps?

[09.07.2019] Was Gesundheits-Apps wirklich bieten, will eine unabhängige Bewertungsplattform durchleuchten. Ärzte und Patienten sollen so über Qualität und Nutzen der digitalen Helfer informiert werden.  mehr»

68.  Landeskabinett beschließt: Telenotarzt soll bayernweit ausrücken

[09.07.2019] Landeskabinett rollt Pilotprojekt aus und will 442 Millionen Euro für Krankenhausbau investieren.  mehr»

69.  Nordrhein: TI-Anschluss kommt gut voran

[09.07.2019] Die KV Nordrhein geht davon aus, dass bis September rund 90 Prozent aller Praxen im Rheinland an die Telematik-Infrastruktur angeschlossen sind. Das sagte KV-Chef Dr. Frank Bergmann auf der VV in Düsseldorf.  mehr»

70.  Bei Kindern: Hessen fördert Stottertherapie

[09.07.2019] Bis 2020 gibt Hessen 490.000 Euro für eine Onlinetherapie für Drei- bis Sechsjährige aus. Die Übernahme in die Regelversorgung ist erwünscht.  mehr»