1.  Telemedizin: Ottonova erhält Werbeverbot für Fernbehandlung

[19.07.2019] Ottonova darf laut Gericht nicht mehr für sein Telemedizin-Angebot werben. Das Unternehmen nutzt das Urteil für einen Appell an die Bundesregierung.  mehr»

2.  Digital Health : E-Health-Pionieren geht Spahns Digitalgesetz nicht weit genug

[19.07.2019] Bei mehreren Berliner Health-Start-ups stößt der Entwurf zum „Digitale Versorgung“-Gesetz auf ein geteiltes Echo. Für Ärzte etwa fordern sie anstelle von Sanktionen mehr positive Anreize zur Nutzung von Digitallösungen.  mehr»

3.  Landeskabinett beschließt: Telenotarzt soll bayernweit ausrücken

[09.07.2019] Landeskabinett rollt Pilotprojekt aus und will 442 Millionen Euro für Krankenhausbau investieren.  mehr»

4.  Auslandsmitarbeiter: Telemedizin spart Zeit und Geld

[02.07.2019] Auch bei Unternehmensmitarbeitern im Ausland kann sich Telemedizin lohnen. Gründe: gleiche Sprache, weniger Kosten.  mehr»

5.  Cybercrime im Herz: Was Ärzte über Hackerangriffe auf Schrittmacher wissen müssen

[27.06.2019] Überall dort, wo Online-Kommunikation betrieben wird, können auch Hacker ihr Unwesen treiben. Dass dies auch für Telemonitoring von Medizingeräten gilt, ist erst in den vergangenen Jahren so richtig ins Bewusstsein gerückt. Die Industrie reagiert.  mehr»

6.  Kommentar zum Teleprojekt in Sachsen: Vom Projekt in die Breite

[25.06.2019] Ein neues Tele-Projekt soll die Betreuung von psychisch kranken Kindern und Jugendlichen in unterversorgten Gebieten in Sachsen wohnortnah sicherstellen. Es ist ein Positivbeispiel, doch beinhaltet eine Krux.  mehr»

7.  E-Health konkret: Psychisch kranke Kinder erhalten Hilfe per Telemedizin

[25.06.2019] Ein Pilotprojekt in Sachsen setzt auf Telemedizin, um Kinder und Jugendliche mit psychischen Erkrankungen zu versorgen.  mehr»

8.  Telemedizin: NRW setzt auf Zentren an Kliniken

[18.06.2019] NRW will bei der Zentrenbildung an Krankenhäusern einen besonderen Schwerpunkt setzen. Der in Vorbereitung befindliche Krankenhausplan sieht unter anderem ein Zentrum für die telemedizinische Versorgung vor.  mehr»

9.  Telemedizin: Finanzspritze für Fernsprechstunde

[14.06.2019] Die niederländische Investorengruppe HPE Growth beteiligt sich mit 28 Millionen Euro an dem Londoner Telemed-Anbieter Zava (Ex „DrEd“). Das frische Geld sei unter anderem für Expansionsvorhaben eingeplant.  mehr»

10.  Kommentar zur Digitalisierung: PKV könnte der Branche neuen Schwung verleihen

[13.06.2019] Die Privatversicherer wollen die Digitalisierung antreiben. Dafür wird ein neuer Fonds gegründet, mit dem die PKV Start-ups unterstützen will. Man darf gespannt sein, wie viel Geld die PKV dafür in die Hand nehmen will - vor allem aber, was konkret dabei rauskommt.  mehr»