1.  Medica: Digitalisierung ist für Ärzte alternativlos

[12.11.2018] Ohne Digitalisierung wird es in Zukunft nicht gehen. Das gilt für Kassen und Ärzte, hieß es beim Medica Econ Forum.  mehr»

2.  Telemedizin: So könnte die Behandlung der Zukunft aussehen

[09.11.2018] Wie Instrumente in der Versorgung wirken – das zu testen hat sich Hausarzt Dr. Ulrich von Rath auf die Fahne geschrieben. Seine Praxis ist damit ein Versuchsfeld für die innovative Versorgung.  mehr»

3.  Sachsen-Anhalt: Ärztekammer macht Telemedizin pur möglich

[08.11.2018] Präsidentin warnt vor der Erwartung, Telemedizin könne Unterversorgung kompensieren.  mehr»

4.  Nordrhein: ZNS-Konsil bringt Ärzten Expertise online ins Haus

[07.11.2018] Patienten mit Erkrankungen des zentralen Nerven-Systems sollen in Nordrhein besser versorgt werden. Hausärzte können Experten online zu Rate ziehen. Die KV und die Barmer starten dazu eine Kommunikationsplattform.  mehr»

5.  Bayern: Fernbehandlung ohne Erstkontakt möglich

[29.10.2018] Der Bayerische Ärztetag hat die ausschließliche Fernbehandlung in Bayern im Einzelfall ermöglicht. Der entsprechende Vorschlag zur Änderung der Berufsordnung für die bayerischen Ärzte wurde angenommen.  mehr»

6.  Welt-Psoriasistag 2018: Ungleiche Versorgung bei Schuppenflechte

[29.10.2018] In der medikamentösen Versorgung von Patienten mit Schuppenflechte gibt es zu viele regionale Unterschiede, monieren Ärzte und Wissenschaftler anlässlich des Welt-Psoriasis-Tags. Ein Grund ist die Angst vor Regressen.  mehr»

7.  Landesärztekammer: Bayern auf dem Sprung zur Telemedizin pur

[25.10.2018] Am Wochenende stimmt der Bayerische Ärztetag über eine Änderung der Berufsordnung ab. Diese soll im Freistaat den Weg zur ausschließlichen Fernbehandlung ebnen.  mehr»

8.  Versorgungsvertrag: Braun BKK setzt auf Telemedizin

[20.10.2018] Die BKK B.Braun hat einen Vertrag zur telemedizinischen Diabetesprävention und Adhärenzoptimierung bei bereits folgeerkrankten Adipösen geschlossen.  mehr»

9.  Digitalisierung: E-Rezept kommt früher als erwartet

[18.10.2018] Weitere Bausteine der Digitalisierung des Gesundheitswesens sind in Vorbereitung. Bis Ende 2019 will das Gesundheitsministerium die nötigen Gesetzesänderungen für die Einführung von elektronische Rezepten vorlegen. Das hat Thomas Müller, Abteilungsleiter im Gesundheitsministerium, am Donnerstag  mehr»

10.  Weltärztebund: Telemedizin nicht nur des schnöden Mammons wegen einsetzen!

[18.10.2018] Der direkte Arzt-Patienten-Kontakt bleibt für den Weltärztebund der Goldstandard in der Versorgung. Bei der 69. Generalversammlung in Reykjavik hat er aber seine Erklärung zur Telemedizin aktualisiert. Der Bund warnt vor Missbrauch.  mehr»