Ärzte Zeitung, 17.09.2010
 

Sonderschau mit Schwerpunkt IT und Selektivverträge

Die Medica ist auch jedes Jahr Forum für Anbieter und Nutzer von Informationstechnik in der Medizin.

DÜSSELDORF (ger). Wenn die Medizinmesse Medica am 17. November ihre Tore öffnet, dann beginnt auch wieder die Sonderschau MedicaMedia. Die Veranstaltung ist seit Jahren ein zentrales Forum für Ärzte, Krankenkassen und Anbieter von Informationstechnik für das Gesundheitswesen und bietet ein umfangreiches Kongressprogramm zu allen Bereichen aus IT und Gesundheit.

Einer der Schwerpunkte ist in diesem Jahr der Einsatz von IT bei Selektivverträgen zwischen Ärzten und Krankenkassen. Innovative Versorgungsangebote, die durch IT unterstützt werden, könnten Ärzten helfen, mit solchen Verträgen zum Zuge zu kommen. Die Krankenkassen sind offen für derartige Angebote: "Wir wissen, wie es geht. Wir wollen es jetzt in der Breite einsetzen", sagt zum Beispiel Günter van Aalst, Leiter der Landesvertretung Nordrhein-Westfalen der Techniker Krankenkasse.

Auch das Thema Telemonitoring wird bei der MedicaMedia im Vordergrund stehen. Schon kurz nach Erstveröffentlichung der Daten aus der größten Telemonitoring-Studie in Deutschland, Partnership for the Heart beim Herzkongress AHA können sich Medica-Besucher direkt an der Quelle informieren: beim Studienleiter Dr. Friedrich Köhler von der Klinik für Kardiologie der Charité Berlin. Köhler wird am Donnerstag, 18. November, eine Veranstaltung zum Thema Telemedizin bei Herzinsuffizienz leiten.

www.medicamedia.de

Lesen Sie dazu auch:
Stunde der Wahrheit für das Telemonitoring

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Ebola-Überlebende auch 40 Jahre später noch immun

Eine Forscherin machte sich auf die Suche nach den Überlebenden des ersten Ebola-Ausbruchs – und verspricht sich davon wichtige Erkenntnisse. mehr »

Inhalatives Steroid bei Kindern – Keine falsche Zurückhaltung!

Die Angst vor Frakturen sollte bei asthmakranken Kindern kein Grund gegen die Kortisoninhalation sein. Zurückhaltung könnte sogar den gegenteiligen Effekt haben. mehr »

Ibuprofen plus Paracetamol so effektiv wie Opioide

Es müssen keine Opioide sein: OTC-Analgetika wirken bei Schmerzen in den Gliedmaßen ähnlich gut wie Opioide, so eine US-Studie. mehr »