31.  Umfrage des Hartmannbundes: Jeder dritte Arzt würde bei Health-Start-up mitmachen

[14.11.2017] Jeder dritte Mediziner (30 Prozent) kann sich vorstellen, bei einem Start-up im Bereich Gesundheit mitzuwirken. Das ist Ergebnis einer aktuellen Umfrage, die der Digitalverband Bitkom zusammen mit dem Hartmannbund durchgeführt hat.  mehr»

32.  Warnhinweise für Apps: NRW plant Bundesratsinitiative

[09.11.2017] Um die Verbraucher besser vor dem unbemerkten Datenklau durch Smartphone-Apps zu warnen, will Nordrhein-Westfalen nach einem Medienbericht eine Gesetzesänderung anstoßen.  mehr»

33.  Recht: Sozialgericht untersagt Telefon-Triage

[09.11.2017] Die KV Bayerns hat die telefonische Notfallberatung eines Ärztenetzes gestoppt.  mehr»

34.  Big Data: Viel Potenzial für die Diagnostik

[06.11.2017] Diagnostische Sicherheit durch bessere Datenaufbereitung und Analyse: Das Kliniklabor profitiert von einer optimalen IT-Struktur.  mehr»

35.  Kommentar zur Fernbehandlung: Offenheit zahlt sich aus

[03.11.2017] Niedergelassene Ärzte in Baden-Württemberg können sich auf ein neues Terrain vorwagen. Die Landesärztekammer hat das erste Modellprojekt genehmigt, das ihnen die Fernbehandlung bei unbekannten Patienten erlaubt.  mehr»

36.  Digitalisierung: Healthcare-Start-ups mit guten Ideen für die Versorgung

[03.11.2017] Gesundheitsgründer haben immer noch hohe Hürden für den Einsatz ihrer Innovationen im Versorgungsalltag zu überwinden. Dabei bieten sie viel Potenzial, hieß es beim Europäischen Gesundheitskongress.  mehr»

37.  Fernbehandlung: Aufbruch im Südwesten

[03.11.2017] Ärzte in Baden-Württemberg dürfen die Fernbehandlung ohne Erstkontakt erbringen. Ein Start-up und zwei PKV-Unternehmen sind die Ersten, die das Modell in die Tat umsetzen.  mehr»

38.  Prognose: Apothekenoffizin wird Point of Care

[01.11.2017] Die Apotheke der Zukunft entwickelt sich zum "Point of Care". Der Fokus liegt auf der personalisierten Betreuung der Patienten.  mehr»

39.  Digital Health: Nutzennachweis für Gesundheits-Apps fällt schwer

[24.10.2017] Gesundheitsapps eignen sich dazu, die Behandlung chronisch Kranker zu unterstützen oder den Infektionsschutz in Kliniken zu verbessern. Aber: Ihr Nutzen wird zu häufig unterschätzt oder bleibt unklar, kritisieren Experten.  mehr»

40.  Fernbehandlung: Der reine Telearzt kommt

[23.10.2017] Fernbehandlung ohne Erstkontakt in der Praxis? Im Ländle wird dieses Modell jetzt erstmals getestet. Die Kammer dort hat gerade das erste Projekt genehmigt.  mehr»