1.  Platow Empfehlung: Wacker Chemie schlägt sich tapfer

[21.10.2019] Die anhaltend schwachen Preise für Polysilicium, dem Grundstoff für die Photovoltaik- und Elektronikindustrie, zwangen Wacker Chemie unlängst zu einer Gewinnwarnung.  mehr»

2.  Anlagen-Kolumne: Totgesagte leben länger

[21.10.2019] Für Mediziner ist es frustrierend: Doch die Tabakindustrie steht, trotz jahrzehntelanger Gesundheitskampagnen und Rauchverboten, weiterhin unter Dampf.  mehr»

3.  Kapitalanlage: Mit dividendenstarken Aktien Strafzinsen ausbremsen

[21.10.2019] Über zehn Prozent der Banken reichen die Verwahrentgelte der Zentralbank an ihre Kunden weiter. Was können Sparer tun, um Strafzinsen zu umgehen?  mehr»

4.  Gesetz analysiert: Das bringt die Bürokratie-Reform den Ärzten

[21.10.2019] Bürokratie abbauen: Dieses Ziel will die Bundesregierung vorantreiben. Ein aktueller Gesetzentwurf enthält aber auch steuerliche Elemente, die für Ärzte interessant sind.  mehr»

5.  Tabaksteuerbilanz: Statistiker melden rasanten Anstieg bei Erhitzern

[16.10.2019] In Deutschland steigt offenbar die Akzeptanz für Tabakerhitzer, die von der Branche im Vergleich zum Konsum konventioneller Tabakzigaretten als potenziell weniger schädlich vermarktet werden.  mehr»

6.  Bayern: 7,4 Millionen Euro Defizit für Altöttinger Kliniken

[16.10.2019] Die Kreiskliniken Altötting-Burghausen sind 2018 noch tiefer die in Miesen gerutscht.  mehr»

7.  DAK Pflegereport: Grundlegend neue Pflegefinanzierung gefordert

[16.10.2019] Trotz Pflegeversicherung müssen immer mehr Senioren steigende Pflegekosten selbst zahlen. Damit der Eigenanteil nicht komplett durch die Decke geht, fordert die DAK-Gesundheit eine Mischfinanzierung.  mehr»

8.  Banerjee, Duflo, Kremer: Nobelpreis für Kampf gegen globale Armut

[14.10.2019] In der Kategorie Wirtschaftswissenschaften erhalten drei Ökonomen den Nobelpreis: Sie haben experimentelle Ansätze gegen die globale Armut kreiert.  mehr»

9.  Anlagen-Kolumne: Inflation ist kein Thema

[14.10.2019] Mitte September traf EZB-Chef Draghi eine weitreichende geldpolitische Entscheidung. Normalerweise würde ein scheidender Präsident solche Weichenstellungen seinem Nachfolger überlassen, doch Draghi ließ sich die Wiederaufnahme des Anleihenkaufprogramms ab November nicht nehmen.  mehr»

10.  Grenzübergreifende Steuergestaltungen: Banken lehnen Anzeigepflicht ab

[14.10.2019] Der Bundesverband deutscher Banken kritisiert die geplante Pflicht zur Mitteilung grenzübergreifender Steuergestaltungen. Einen entsprechenden Gesetzentwurf hat die Bundesregierung am Donnerstag auf den Weg gebracht.  mehr»