Ärzte Zeitung, 27.10.2008

Schlechte Noten für Baufinanzierung der Hausbanken

NEU-ISENBURG (hai). Grundeigentümer in Deutschland verschenken Jahr für Jahr rund 3,3 Milliarden Euro, weil sie bei den Anschlussfinanzierungen einfach die Verlängerungsangebote ihrer Banken akzeptieren und dabei auf günstigere Umschuldungsdarlehen anderer Kreditinstitute verzichten.

Das ist das Ergebnis einer Reihe von Studien von Infas TTR und der Fakultät für Betriebswirtschaft der Hochschule München im Auftrag des Finanzierungsvermittlers Interhyp und der Direktbank ING Diba.

Danach würden Hausbanken bei ihren Refinanzierungsangeboten im Schnitt um 0,4 Prozentpunkte höhere Zinssätze fordern als Mitbewerber, die Neukunden gewinnen wollen. Verbraucherschützer bestätigten das Ergebnis der Untersuchung: "Wir erleben immer wieder, dass Banken ihren Altkunden bei der Prolongation auslaufender Darlehen teilweise deutlich schlechtere Zinskonditionen anbieten als Neukunden", sagt Arno Gottschalk, Finanzierungsexperte der Verbraucherzentrale Bremen.

Topics
Schlagworte
Finanzen/Steuern (10479)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Hüpfen und Einbeinstand halten fit

Hüpfen, Treppensteigen oder auf einem Bein Zähneputzen: Mit bewussten, einfachen Übungen können alte Menschen ihre Beweglichkeit erhöhen und die Sturzgefahr senken. mehr »

Gala mit Herz und Verstand

Mit einer festlichen Gala hat Springer Medizin pharmakologische Innovationen und ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Die Preisträger vermittelten Hoffnung auf Heilung und auf Hilfe, hieß es am Donnerstagabend. mehr »

Das sind die Gewinner des Galenus-von Pergamon-Preises 2017

Mit dem Galenus-von-Pergamon-Preis, der auch international große Anerkennung findet, wurden erneut Exzellenz in der deutschen pharmakologischen Grundlagenforschung und die Entwicklung innovativer Arzneimittel gekürt. mehr »