Ärzte Zeitung, 28.11.2008

BUCHTIPP DES TAGES

Analyst rechnet mit Fondsbranche ab

NEU-ISENBURG (hai). "Lizenz zum Bauernfang" hat der Fondsanalyst Stefan Loipfinger sein neues Buch über den kaum regulierten, so genannten "grauen Kapitalmarkt" betitelt.

Weil die Bundesregierung trotz der seit Jahren anhaltenden Kritik von Verbraucherschutzorganisationen bislang kaum gesetzliche Vorgaben für Initiatoren geschlossener Fonds geschaffen habe, könnten dubiose Anbieter problemlos Anleger Jahr für Jahr um Milliardenbeträge prellen. Wie sich Kapitalanleger schützen können, verrät der seit 15 Jahren als Branchenexperte bekannte Autor in dem 300-Seiten-Werk.

ISBN: 978-3-00-026412-2, Preis: 24,90 Euro.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Drastisch veränderte Mundflora bei Krebs

Beim Plattenepithelkarzinom der Mundhöhle ist die Zusammensetzung des oralen Keimwelt im Vergleich zu Gesunden drastisch verschoben. mehr »

Milliarden Bakterien im Einsatz. So wird Insulin für Diabetiker produziert

Hinter den Toren des Industrieparks Höchst bieten sich faszinierende Einblicke in die Welt der Hochleistungs-Biotechnologie: Milliarden von E.coli-Bakterien produzieren hier das für Diabetiker überlebenswichtige Insulin. mehr »

Angst vor Epidemien in Lagern

Nach ihrer dramatischen Flucht aus Myanmar suchen über eine halbe Million Rohingya Schutz in Bangladesch. Die Lage in den eilig aufgeschlagenen Lagern ist desolat. mehr »