Ärzte Zeitung, 23.04.2009

Umfrage zur Altersvorsorge noch bis 3. Mai

NEU-ISENBURG (ger). Die Umfrage der "Ärzte Zeitung" zum Thema Altersvorsorge in der Finanzkrise ist auf große Resonanz gestoßen. Mehr als 600 Leser haben den Fragebogen bereits zurückgeschickt oder sich über das Internet beteiligt. Die Umfrageergebnisse sollen der Redaktion helfen, die Berichterstattung über Geldanlage und Altersvorsorge in der Finanzkrise zu optimieren.

Die ersten Trends der laufenden Auswertung zeigen bei vielen Ärzten eine hohe Verunsicherung, ob die Altersvorsorge aufgrund der aktuellen Entwicklung noch ausreicht. Auch ein hoher Bedarf nach verlässlichen Informationen zum Thema Altersvorsorge zeigt sich schon jetzt nach Auswertung von gut 300 Fragebögen.

Einsendeschluss für die Umfrage ist der 3. Mai. Leser, die sich noch beteiligen wollen, können entweder den Fragebogen, der am 16. April der "Ärzte Zeitung" beigelegen hat, noch faxen oder per Post schicken. Sie können den Fragebogen auch hier online ausfüllen.

Topics
Schlagworte
Finanzen/Steuern (10451)

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

30 Minuten Bewegung am Tag verhindern jeden 12. Todesfall

Bewegung verlängert das Leben, das bestätigt die bisher größte Studie zum Thema. Und: Bewegung im Alltag reicht dazu schon aus, es muss kein anstrengender Sport sein. mehr »

Merkel beansprucht Führung weiter für sich

Drastische Einbußen, aber immer noch vorn: Die Wähler versetzen der Union einen Kinnhaken. Die große Koalition scheint passé. Auch die Umfrageteilnehmer der "Ärzte Zeitung" hatten bereits im Vorfeld eine neue "GroKo" abgelehnt. mehr »

Impfpflicht löst Masernproblem nicht

Eine Impfpflicht bei Masern würde ungeimpfte Erwachsene als Verursacher nicht erreichen und Skeptiker vor den Kopf stoßen. Ausbrüche sind nur mit mehr Engagement zu verhindern, so RKI-Präsident Prof. Lothar Wieler. mehr »