Ärzte Zeitung, 16.06.2009

Telefonhotline für Fragen zur PKV

BERLIN(eb). Fragen zum Thema private Krankenversicherung beantwortet am 23. Juni der Bund der Versicherten (BdV). Dabei können Interessierte sich zum Beispiel auch darüber informieren, ob sich für PKV-Versicherte ein Wechsel in den Basistarif lohnt.

Fragen können den Fachleuten von 12 bis 16 Uhr kostenlos unter folgender Telefonnummer gestellt werden: 08 00/0 00 32 15. Auch Merkblätter will der BdV zur Verfügung stellen.

Topics
Schlagworte
Finanzen/Steuern (10612)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Als Ärzte zu Mördern wurden

Vor 78 Jahren haben Ärzte auf der Schwäbischen Alb in Grafeneck erstmals Patienten mit Gas ermordet. Nachdem 10.654 Menschen tot waren, setzte das Schweigen ein. Jetzt hat die Ärztekammer an das dunkle Kapitel erinnert. mehr »

Als Ärzte zu Mördern wurden

Vor 78 Jahren haben Ärzte auf der Schwäbischen Alb in Grafeneck erstmals Patienten mit Gas ermordet. Nachdem 10.654 Menschen tot waren, setzte das Schweigen ein. Jetzt hat die Ärztekammer an das dunkle Kapitel erinnert. mehr »

Als Ärzte zu Mördern wurden

Vor 78 Jahren haben Ärzte auf der Schwäbischen Alb in Grafeneck erstmals Patienten mit Gas ermordet. Nachdem 10.654 Menschen tot waren, setzte das Schweigen ein. Jetzt hat die Ärztekammer an das dunkle Kapitel erinnert. mehr »