Ärzte Zeitung, 26.10.2009

GE legt 250 Millionen schweren Fonds auf

FAIRFIELD/USA (eb). General Electric (GE) hat kürzlich den "GE Healthymagination Fonds" mit einem Kapital von 250 Millionen Dollar aufgelegt. Wie GE berichtet, investiert er in Healthcare-Technologieunternehmen mit hohem Geschäftspotenzial.

Dabei werde Kapital in Firmen angelegt, die innovative Diagnose-, IT- und Life Sciences-Verfahren anbieten. Der Fonds ist Teil der sechs Milliarden Dollar schweren Healthymagination Initiative, einem weltweiten Engagement mit dem Ziel, mehr Menschen zu einer besseren Gesundheitsversorgung zu verhelfen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Welche Reformen sind dringend notwendig?

Bürgerversicherung, Regressrisiko, GOÄ: Unsere Leser haben abgestimmt, welche Themen in der Gesundheitspolitik die nächste Bundesregierung unbedingt anpacken sollte. mehr »

Patienten sollen für Infos zahlen

Patienten und Angehörige sind bei beratungsintensiven Erkrankungen häufig hilflos. Viele Akteure versuchen, neutrale Angebote im Internet bereitzustellen. Ein Biologe will nun Beteiligte auf einer Plattform zusammenführen. mehr »