Ärzte Zeitung, 11.11.2009

Der Tipp

Assekuranzwechsel kann sich lohnen

Wenn Sie sich überlegen, den Anbieter Ihrer Kfz-Versicherung zu wechseln, ist jetzt der richtige Zeitpunkt. Bis zum 30. November muss die Kündigung beim alten Versicherer sein. Ein Preisvergleich lohnt sich. Denn die Auto-Versicherer kämpfen seit Jahren untereinander um das günstigste Angebot. Wer die unterschiedlichen Policen prüft, kann manchmal mehrere Hundert Euro sparen. Unter der kostenlosen Rufnummer 0800-0003215 berät der Bund der Versicherten (BdV) am 12. November von 12 bis 17 Uhr darüber, was es beim Policenwechsel zu beachten gibt. Wer sich nach dem Telefonat weiter informieren möchte, dem schicken die BdV-Berater auf Wunsch ein Merkblatt mit zusätzlichen Hinweisen zu. Sie können es aber auch auf der BdV-Internetseite www.bundderversicherten.de kostenlos herunterladen. (acg)

Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Kinderschutzhotline - Heißer Draht zu Ärzten

Über den Verdacht auf Kindesmissbrauch sprechen, ohne die Schweigepflicht zu verletzen: Das ermöglicht seit 2017 die Medizinische Kinderschutzhotline - eine Zwischenbilanz. mehr »

Hypertonie vor 40. Lebensjahr ist riskant

Junge Erwachsene, die einen erhöhten Blutdruck gemäß den US-amerikanischen Leitlinien von 2017 entwickeln, haben ein signifikant höheres Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse als Normotoniker. mehr »

Appell zur rationalen Antibiotika-Gabe

Anlässlich des 11. Europäischen Antibiotika-Tages rufen KBV und vdek zum rationalen Einsatz von Antibiotika bei Erkältungen und Grippe auf. mehr »