Ärzte Zeitung, 15.02.2010

Carl Zeiss Meditec büßt in der Krise Gewinn ein

JENA (dpa). Der Jenaer Medizintechnik-Anbieter Carl Zeiss Meditec hat im ersten Quartal infolge der globalen Krise und des starken Euro weniger umgesetzt und verdient.

Der Umsatz sei in den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2009/10 (September 2010) nach eigenen Angaben um 12,2 Prozent auf 156,2 Millionen Euro gefallen. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) fiel um 13,1 Prozent auf 18,7 Millionen Euro.

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text