Ärzte Zeitung, 19.04.2010

PLATOW Empfehlungen

Chemiekonzern H&R Wasag nimmt Kurs auf Übersee

Eine erfreuliche Kursentwicklung hat in den vergangenen zwei Monaten die Aktie von H&R Wasag aufs Parkett gelegt. Aktuell notiert sie auf dem höchsten Stand seit Mitte 2008.

Der Grund für den Kursanstieg ist schnell ausgemacht, denn die sich bereits Ende 2009 abzeichnende positive Absatzentwicklung hat sich beim Spezialchemiekonzern trotz des harten Winters auch im ersten Quartal fortgesetzt. Daher scheint beim SDAX-Konzern nach dem eher schwachen Jahr 2009, in dem der Umsatz um 26% auf 762 Mio. Euro geschrumpft war, 2010 wieder eine deutliche Steigerung auf über 800 Mio. Euro realistisch.

Allerdings geht der Blick des Unternehmens schon weiter. So soll eine neue Propanentasphaltierungsanlage, die mit 55 Mio. Euro die größte Einzelinvestition des Konzerns sein wird, ab Ende 2011 die Produktion aufnehmen und für einen zusätzlichen signifikanten Umsatzbeitrag sorgen. Geografisch nehmen die Niedersachsen vor allem die Märkte in Südostasien sowie Nord- und Südamerika ins Visier. Da bei der Aktie neben der Bewertung auch die Dividendenrendite von 2,5% zu überzeugen weiß, steigen Anleger bis maximal 17 Euro in den Titel ein.

Topics
Schlagworte
Finanzen/Steuern (10874)
Weitere Beiträge aus diesem Themenbereich

Schreiben Sie einen Kommentar

Überschrift

Text

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Wann das Smartphone für Kinderaugen gefährlich wird

Kleine Kinder sollten lieber mit Bauklötzen spielen als mit Smartphones, raten Augenärzte. Denn: Wenn die Kleinen häufig und lange auf Bildschirme starren, leiden nicht nur ihre Augen. mehr »

Auf Zungenküsse besser verzichten?

Zungenküsse erhöhen offenbar das Risiko für HPV-Infekte und damit auch für Mund-Rachen-Tumoren. US-Experten haben sich das Krebsrisiko jetzt einmal genauer angesehen. mehr »

Demenz in D-Moll

Mit Demenzpatienten im Konzert? Viele Angehörige scheuen das. Das WDR-Orchester bietet beiden eine ganz besondere Konzertreihe - mit drei verschiedenen Formaten. mehr »